Preview : Zwei Musiker rocken Bochum: BLOOD RED SHOES sind zurück im Pott

Die Gewinner von 3x2 Tickets bei unserer BLOOD RED SHOES Verlosung stehen fest!
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Blood Red Shoes wissen, dass es keine Streicher braucht um Gefühle zu zeigen, und keine Bläsersätze, um mitreißend zu wirken. Rockmusik muss nicht mit Effekten oder Verzierungen zugeschmiert werden. Es braucht nur bis auf die Knochen reduzierte, gute Songs, rohe Gitarrenriffs und ungeschminkte Drumschläge. Im März erscheint das neue Album „In Time To Voices“ von Laura-Mary Carter und Steven Ansell, und die seit Kurzem rotierende Vorabsingle „Cold“ zeigt schon die Richtung an, in die es gehen wird: Heftiges Schlagzeug, hartes Riff und sexy Stimme bestimmen von Anfang an die Schwere des Songs und unterstreichen die oben bereits erwähnten Grundsätze des Duos aus Brighton. Die Punk-Vergangenheit steckt den beiden einfach im Blut. Das Gefühl dafür, wie ein Song wirklich dreckig klingt, kriegt man einfach nicht mehr aus den Köpfen. Inzwischen haben Blood Red Shoes Hunderte von Konzerten gespielt und gehören mit Sicherheit nicht nur zu den hardest working Duos in Showbiz, sondern auch zu den energetischsten und eingespieltesten des Rockgeschäfts überhaupt. In Sachen Drive, Dynamik, und Aggressivität kommt kaum jemand gegen sie an, und was die Verbindung von Rock und Punk mit Popappeal angeht, sind die Briten sowieso unschlagbar. Das haben sie schon etliche Male auch bei uns unter Beweis gestellt, und sie tun es wieder: Im Frühjahr präsentieren Blood Red Shoes das neue Material auch auf unseren Bühnen.

Blood Red Shoes + DZ Deathrays

28.11.2012 Bochum, Zeche, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 19,- € (zzgl. Geb.)

Hörproben: http://soundcloud.com/bloodredshoes

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More