Underwater Pilots – Endless

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Schon 2004 veröffentlichte das Hamburger/Leipziger Duo Underwater Pilots (Manuel G. Richter und Gregoire Vanoli) das Debüt "Tranquil Places" beim deutschen Label „RepoRecords“ und remixten solch große Bands und Künstler wie Anne Clark, Funker Vogt, Implant, Dope Stars Inc u.a. Manuel hat zwischenzeitlich auch Anne Clarks letztes Album „The Smallest Acts Of Kindness“ co-produziert. Ein Grund mehr, genau hinzuhören.

Leise, fast zärtlich beginnt das Album mit dem Track „Your Soul“, die Elektronik knarzt, bleibt minimal, der Gesang nimmt sich zurück und kreiert somit eine heimelige Atmosphäre, die Lust auf mehr macht. Ungleich härter geht es mit „Mind Modulation“ weiter, hier servieren uns Gregoire und Manuel eine in ein übersichtliches Soundgewand gekleidete Uptempo-Dance Nummer, die sicherlich einige Fans finden wird. Stilistisch pendelnd zwischen alten „De/vison“ und „Kiethevez“-Klängen schafft es das Duo spielend zu begeistern, „Storm“ zum Beispiel lebt von einer tollen Melodie und eindringlichen Leadsounds, die einfach im Kopf kleben bleiben, auch wenn die CD längst verklungen ist. Diese Qualität wird durchaus über die gesamte Laufzeit des Longplayers mit der Qualle auf dem Cover gehalten. Es wechseln sich melodische, melancholische Harmoniebögen mit monotonen Klängen ab, so als wären Covenant und Depeche Mode eine gut funktionierende Ehe eingegangen. Man muss den beiden auf jeden Fall ein Händchen für gute Synthiepop Produktionen attestieren und eine gewisse Eigenständigkeit, denn zur Zeit klingen nur die Piloten wie die Piloten und bringen somit frischen Wind in die deutsche Synthpop Szene. Doch es gibt auch kritische Punkte zu bemerken, auf Albumlänge macht sich hier und da eine gewisse Übersättigung breit. Sicherlich hätte ein mutiger, experimenteller Song etwa in der Mitte des Werkes Wunder bewirkt. Aber das ist wirklich jammern auf höchstem Niveau, denn hat man sich erst mal an die doch meist ruhige Gangart der CD gewöhnt, kann man sich zurücklehnen und einfach genießen. Bleibt zu hoffen, daß die Band für die nächste CD nicht wieder acht Jahre benötig.

Diese CD könnte Euch gefallen, wenn ihr auf De/Vison und Kiethevez steht. Sie ist in Eigenvertrieb als digitaler Download bei Amazon oder Bandcamp.com erhältlich:

Tracklist:
01. Your Soul
02. Mind Modulation
03. Storm
04. Mindscape
05. Little
06. Reach Out
07. Nothing Left
08. Rely
09. Final Illusion
10. Everything
11. Snowflakes

Bewertung 7,5 / 10 Punkten

Autor: Frank Stienen


Weblinks:

http://www.myspace.com/underwaterpilots

http://www.facebook.com/underwaterpilots

http://underwaterpilots.bandcamp.com/

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More