Festivalank├╝ndigung: VINTAGE ELECTRONICS FESTIVAL

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Gleich zu Beginn des anstehenden Jahres 2010 erwartet den geneigten Konzertbesucher am 02. Januar im Bochumer Zwischenfall ein erstes Highlight. Das 2. Vintage Electronics Festival wird dort mit drei kultigen Live-Acts und drei ebenso interessanten DJ-Sets stattfinden. Als bands konnten dieses Mal Twice-A-Man, Portion Control und Edward Ka-Spel gewonnen werden, für die musikalische Untermalung der anschließend stattfindenden Aftershowparty sorgen DJ Dirk Ivens (Dive), DJ Borg (Vomito Negro) und DJ Klaus Märkert (1. Zwischenfall DJ). Hier noch ein paar Infos zu den drei Live-Acts:

Twice a Man ist eine 1981 in Göteborg, Schweden, gegründete Synthiepop-Band. Ihre Mitglieder sind Dan Söderqvist und Karl Gasleben. In ihrem Heimatland zählen sie zu den Pionieren der elektronischen Popmusik. Mit ihrem 1988er Album "Driftwood" wurden sie erstmals außerhalb ihres Heimatlands bekannt. Der Titel "Decay" vom Album "Music For Girls" gilt seit den Achtzigern als Standardrepertoire und Evergreen in den schwarzen Clubs.

Portion Control ist eine britische Electro-Industrial Band aus South London und wurde bereits 1980 gegründet. Ohne, dass sie selbst jemals richtig populär wurden, werden sie stets von Szenegrössen wie Depeche Mode, Skinny Puppy, Front Line Assembly, Front 242, Orbital, The Prodigy und etlichen anderen als Wegbereiter, Inspiration und musikalische Quelle genannt. Besonders der virtuose und damals völlig neue Umgang mit Samples beeinflusste in den frühen 80ern etliche Bands. Im Falle von z.B. Skinny Puppy kann man behaupten, dass ihre ersten Aufnahmen komplett auf den Arbeiten von Portion Control aufbauten.

Edward Ka-Spel ist vielleicht besser bekannt als Frontmann und Mitbegründer der Band The Legendary Pink Dots sowie als Sänger von The Tear Garden, dem Projekt von Skinny Puppy Keyboarder cEvin Key. Ka-Spels Gesangsstil ist unverwechselbar, ein harter englischer Dialekt (er wuchs in Ost-London auf), der einem Lispeln ähnelt, kombiniert mit seiner sanften, fast flüsternden Stimme sind unverkennbar.

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen