2007-06-28 : Infos zum ReRelease der THERMOSTATIC CD “Joy Toy”

2007-06-28 : Infos zum ReRelease der THERMOSTATIC CD "Joy Toy"
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Künstler: Thermostatic
Titel: Joy Toy (ReRelease)
Format: CD Album
VÖ: 15.06.2007
Label: Wonderland Records
Vetrieb: Wonderland Records

Endlich ist es soweit! Nachdem das Debütalbum der schwedischen minimal Synthpopband
Thermostatic im Jahre 2005 binnen kürzester Zeit ausverkauft war, veröffentlicht
das schwedische Label Wonderland Records (www.wonderlandrecords.com) nun eine
Neuauflage von ?Joy Toy?.

Das Album, welches erstmals im Mai 2005 erschienen ist, wurde in der schwedischen
Presse hoch gelobt und Thermostatic machten sich binnen kürzester Zeit einen Namen in
der elektronischen Minimalszene.

?Joy Toy? bekam unter anderem den schwedischen SAMA Award für das beste Newcomeralbum.
Für die beiden Singles ?Private Machine? und ?So Close So Near? wurden Remixe
von bekannten Bands wie Mesh, Code 64 oder auch Universal Poplab beigesteuert.
Live waren Thermostatic in den letzten Monaten und Jahren auf großen Festivals wie
Malmöfestivalen, The Tinitus Festival, The Arvika Festival als auch im Rahmen von Clubkonzerten in Schweden, Dänemark und auch Deutschland zu sehen.

Die Neuauflage von ?Joy Toy? wird neben den auf der Erstauflage enthaltenen Titel noch
vier weitere Bonustracks beinhalten. Unter anderem eine stark gefragte Coverversion des alten Pet Shop Boys Klassikers ?Paninaro?.

Das Re-Release von ?Joy Toy? erscheint zum Mid-Price bei Wonderland Records und
wird Thermostatic schon diesen Sommer erneut intensive Aufmerksamkeit in der Elektround Synthpopszene verschaffen. Zudem agiert es als Appetitanreger für das im Herbst erscheinende zweite Album der Schweden.

Derzeit arbeitet Wonderland Records intensiv an einem Vertriebsdeal für Deutschland,
so dass man davon ausgehen kann dass die Musik der Schweden umgehend in allen bekannten Musikläden sowie Onlinestores erhältlich sein wird.

Tracklisting:
01. As Stars We Belong
02. Close Your Eyes
03. Private Machine
04. Together
05. So Close So Near
06. Reasons
07. Far Away
08. Metal Skin
09. I Want To Be A Marilyn
10. Game
11. No Hands
12. SW337 9RL
13. Paninaro
14. So Close So Near (Code 64 Armakuni Version)

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More