TUXEDOMOON: zum 40. Jubiläum live in Berlin

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

1977 in San Francisco gegründet, sind Tuxedomoon bis heute nicht mehr aus der New Wave-Szene wegzudenken. Die erste größere Aufmerksamkeit folgte im Jahr 1978 als Vorgruppe zu Devo, bald folgte die Produkten der EP No Tears, dessen Titelstück auch heute kaum aus der Club-Landschaft wegzudenken ist. Dabei war dies nur ein Anfang, schließlich ist die Band bis heute aktiv. Auch diverse Umbesetzungen im Laufe der Jahre konnten dies nicht ändern. Nach den Alben Half Mute und Desire ging die Band von Amerika nach Europa, da sie ihren New Wave-Sound mit Einflüssen aus Jazz, Elektronik und Klassik in europäischen Gefilden als passender empfanden.

Es folgten weitere Alben, bis es nach You im Jahr 1987 erst einmal still wurde um die Band. Aufgelöst hat sich die Band nie, obgleich vor allem Wiederveröffentlichungen und Live-Aufnahmen veröffentlicht wurden, sporadisch gab es Auftritte. Richtig los ging es dann im Jahr 2004 wieder, als man für ein neues Album zusammenfand, das bald als Cabin In The Sky veröffentlicht wurde. Seither ist die Band wieder präsent und wird dieses Jahr im August einen ihrer seltenen Auftritte in Deutschland geben. Genauer: in Berlin. Der besondere Anlass ist dabei das 40-jährige Band-Jubiläum.

Die Daten:

10.08.2017 Berlin, Festsaal Kreuzberg
Am Flutgraben 2, 12435 Berlin
Einlass: 20:00, Beginn: 21:00
Tickets: VVK 25 € + Gebühr

Weblinks TUXEDOMOON:

Homepage: www.tuxedomoon.co
Facebook: www.facebook.com/tuxmoco

Pink Narcissus

Preis: EUR 9,99

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 9,99

Bild: Philippe Levy

Kommentar verfassen