SENTRIC MUSIC sucht vier Bands für die c/o pop in Köln

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Nachdem sich 2016 über 120 Bands und Künstler zur c/o pop einfanden und damit insgesamt rund 30.000 Besucher erreichten, geht das Kölner Festival vom 16. bis 20. August in eine neue Runde. An fünf Tagen wird auf den verschiedenen Bühnen in der Stadt wieder ein reichhaltiges Programm geboten. Wer selbst als Musiker solo oder mit seiner Band dabei sein will, könnte diese Chance nutzen: Der Musikverlag Sentric Music wird in diesem Jahr mit einem Showcase am Festival teilnehmen – und sucht hierfür noch vier Bands. Eine gute Gelegenheit also für Musiker, bei diesem renommierten Festival auf sich aufmerksam zu machen.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Der Showcase-Abend steigt am 17. August, also dem zweiten Festivaltag im „Club Z“ im Zimmermann’s, mitten im Herzen von Köln statt.

So nehmt Ihr teil:

Um teilzunehmen, müsst Ihr bei Sentric Music registriertes Mitglied sein. Anschließend könnt Ihr Euch direkt bewerben. Nähere Infos zu Sentric Music gibt es auf der Website www.sentricmusic.de. Alle Infos zum Event findet Ihr auf der Landingpage unter welcome.sentricmusic.com/co-pop/.

Über Sentric Music:

Sentric Music ist ein weltweit agierender unabhängiger Musikverlag, der sich auf den Schutz und das Administrieren von Copyrights spezialisiert hat und Autoren, Bands und Künstlern eine faire und transparente Verlagsalternative anbietet. Ob Newcomer oder Superstar, ist dbei egal. Mit ihren effizienten Abrechnungssystemen, transparenten Royalty Statements und einem erfolgsorientierten Synchronization Department vertrauen mittlerweile über 70.000 Künstler den Services von Sentric Music, und das ohne langfristigen Verpflichtungen.

Weblinks SENTRIC MUSIC:

Homepage: www.sentricmusic.de
Facebook: www.facebook.com/sentricmusic

Weblinks C/O POP:

Homepage: www.c-o-pop.de
Facebook: www.facebook.com/copopfestival
Twitter: www.twitter.com/copopfestival

Kommentar verfassen