SÓLSTAFIR veröffentlichen Single Silfur Refur – Album erscheint am 26.05.2017

solstafir
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Dass die Psychedelic-Alternative-Rocker von Sólstafir ihr fünftes Studioalbum Berdreyminn (die Wahrheit träumend bzw. jemand, der die Wahrheit träumt/vorhersieht) Ende Mai diesen Jahres veröffentlichen, steht schon länger fest.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Nun haben die Isländer vor einigen Tagen nach Ísafold und Bláfjall den dritten Track ihres neuen Albums der Öffentlichkeit vorgestellt. Silfur Refur, der zugleich auch Opener von Berdreyminn ist, handelt von den dunklen Geistern, die auf unserer Seele liegen und was passiert, wenn diese Geister die Kontrolle über unser Leben übernehmen. Er erzählt vom täglichen Kampf gegen die Übermacht dieser Geister in unserem Inneren.

Allerspätestens nach ihrem Meisterwerk Ótta (2014) gehören Solstafir nicht nur zu den am meisten gefeierten Bands der kleinen Insel im hohen Norden, sondern auch zu den mit Abstand interessantesten und spannendsten. Die Band agiert im Spannungsfeld von Alternative-Rock, Post-Rock, Progressiv-Rock, Psychedelic-Rock, Black-Metal und Viking-Metal. Da sie sich bei dieser Bandbreite nicht verzetteln, sondern Genre-Grenzen ausloten und dabei immer wieder neue Akzente setzen, die als Maßstab für viele weitere Bands angenommen werden, werden sie bereits in einem Atemzug mit Legenden wie Sigur Rós, Pink Floyd oder Led Zeppelin genannt.

Die beiden letztgenannten Giganten der Musikgeschichte erscheinen einem beim Hören von Ísafold und Bláfjall dann auch unweigerlich vor dem inneren Auge. Da ist viel 70er Sound drin, ohne dass man auf die mitreißende und fesselnde Sólstafir-Atmosphäre verzichten muss. Diese (für die Band vermutlich einzige) charakteristische Konstante ist hingegen bei Silfur Refur am stärksten spürbar und dürfte auch bei konservativeren Fans der Isländer Vorfreude auf das neue Album ausgelöst haben.

Berdreyminn (Ltd.Fanbox)

Preis: EUR 20,99

4.8 von 5 Sternen (5 Kundenbewertungen)

23 neu & gebraucht ab EUR 10,88

Tracklist SÓLSTAFIR Berdreyminn:

01. Silfur Refur
02. Ísafold
03. Hula
04. Nárós
05. Hvít Sæng
06. Dýrafjörður
07. Ambátt
08. Bláfjall

Weblinks SÓLSTAFIR:

Official: http://solstafir.net
Facebook: http://www.facebook.com/solstafirice
Bandcamp: http://solstafir.bandcamp.com

Kommentar verfassen