ERIK COHEN: ab März wieder auf Tour

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

„Eine originale Rockshow mit Herz und Tiefgang“ kann der Besucher erwarten, wenn er eine Show von Erik Cohen besucht. So sagte er es uns im Interview anlässlich der Tourdaten im Sommer 2016. Wer den Kieler live gesehen hat, wird dies bestätigen können. Umso erfreulicher also, dass er nun im frühen 2017 seinen Worten Taten folgen lässt und den Plan, „in den nächsten Jahren nach Möglichkeit noch viele neue (und altbewährte) Städte zu spielen“, direkt weiter verfolgt. Für diejenigen, die noch keine Show des Musikers erlebt haben: Es erwartet einen eine vielseitige Portion deutschsprachiger Rock-Musik, die Tiefgang hat, meist Tempo bietet und eine Spur Härte mit einer Portion Melancholie enthält – dargeboten von einem Sänger, der nicht still steht, sondern immer in Bewegung ist und auch aktiv den Kontakt zum Publikum sucht dabei.

Wer sich fragt, ob das denn wirklich was für ihn sei, sollte nicht lange überlegen, denn im Grunde hat Erik Cohen das Potenzial, einen jeden zu begeistern. Dies sieht man immer wieder bei seinen Shows, bei denen man die Zielgruppe kaum festmachen kann. Wenn beispielsweise Hörer mit Metal-Kutte freudestrahlend Indie-Fans zuprosten, spricht das eine deutliche Sprache. Klar, wer als musikalische Einflüsse so unterschiedliche Acts wie Danzig, The Cure, Alice in Chains, Oasis, The Doors, Black Sabbath und viele andere angibt, hat schließlich auch einen weiten musikalischen Horizon. Wie das live funktioniert, präsentiert Erik Cohen im Frühjahr an sechs Terminen.

Tourdaten ERIK COHEN:

17.03.2017 Hannover, Lux
18.03.2017 Köln, Luxor
23.03.2017 Berlin, Cassiopeia
24.03.2017 Leipzig, Naumanns
25.03.2017 München, Backstage
08.04.2017 Kiel, Orange Club

Weblinks ERIK COHEN:

Facebook: www.facebook.com/erikcohenofficial
Twitter: www.twitter.com/blauerseegott

Weisses Rauschen

Preis: EUR 14,99

(0 Kundenbewertungen)

38 neu & gebraucht ab EUR 8,97

Bild: Frank Peter

Kommentar verfassen