PARRALOX – Holiday ´16

Parraox-Holiday 16
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Unsere Bewertung

8 Gesamtnote

Die australische Band Parralox, eher ein „One Man Projekt“ von John von Ahlen, war wie jedes Jahr fleißig und hat direkt drei neue Alben auf den Markt gebracht: die Werke Remixes 2, Subculture mit 14 neuen Tracks und das Cover Album Holiday ´16, auf dem John seiner Lieblingsstücke der 80er und 90er Jahre huldigt. Beginnend mit dem Song Flamboyant der Pet Shop Boys, der der ideale Opener der CD ist, denn hier bekommt man nämlich zum ersten Mal die typische Instrumentierung vorgestellt, die sich wie ein roter Faden durch das Werk zieht. Drums, Basslines, Effekte: alles wie in den „good old eighties“! Experimenteller wird es mit dem Track Animal Reaction von Route 69, bei dem der prägnante Bass stilbildend ist. Sogar eine deutsche Band hat die Ehre, gecovert zu werden: The Twins aus Berlin. Der weibliche Gesang steht Face to face gut zu Gesicht und wirkt dadurch frisch und modern. Depeche Mode Covers sind ja immer so eine Sache: eingefleischte Devotees wenden sich oft vor Abscheu ab, Musikliebhaber ohne Scheuklappen freuen sich über gute Neuinterpretationen. Im Falle von A Question of Time bleibt das Schämen aber aus, denn von Ahlen orientiert sich an der 12“ Version des Knallers und setzt damit eine coole neue Version in Gange, bei der die Füße nicht stehen bleiben. Erst erkennt man den folgenden DM-Song gar nicht, da Parralox sich lange Zeit nimmt, um den Track aufzubauen. Die Gänsehaut beim Hören des Originals mag sich zwar nicht einstellen, dennoch ist eine interessante Alternativ-Version herausgekommen.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Holiday ´16 (Limited Edition)

Preis: EUR 14,99

(0 Kundenbewertungen)

3 neu & gebraucht ab EUR 13,99

Anschließend gibt eines Reigen von The Human League Covers, die außergewöhnlich sind, da die männlichen Vocals von John verblüffend nach Original Sänger Phil Oakey klingen. Nach all den new-wavigen, düsteren Sounds geht es in der Endphase der CD positiver weiter, denn niemand anderes als die amerikanische Kultband Sparks darf gecovert werden und when i´m with you macht einfach nur gute Laune. Zu guter Letzt gibt es mit Bigger than America noch einen Absacker von The Human Leagues Nachfolgeband Heaven 17, der zum Zurücklehnen und Genießen einlädt. Im Groben und Ganzen handelt es sich also um ein gutes Cover Album, bei dem man sich vielleicht hier und da abwechslungsreichere Sounds gewünscht hätte.

Tracklist PARRALOX – Holiday ´16

01. Flamboyant (Pet Shop Boys)
02. Bring On The Dancing Horses (Echo And The Bunnymen)
03. Animal Reaction (Route 69)
04. Heaven Must Have Sent You Back To Me (Cicero)
05. Face To Face / Heart To Heart (The Twins)
06. A Question Of Time (Depeche Mode)
07. Blasphemous Rumours (Depeche Mode)
08. Louise (The Human League)
09. The Lebanon (The Human League)
10. Zero As A Limit (The Human League)
11. Almost Medieval (The Human League)
12. Blind Youth (The Human League)
13. When I’m With You (Sparks)
14. Bigger Than America (Heaven 17)

Weblinks PARRALOX:

Website: http://www.parralox.com/
Facebook: https://www.facebook.com/parralox
Bandcamp: https://parralox.bandcamp.com/album/holiday-16

Kommentar verfassen