Vinyl-Verkäufe überflügeln erstmalig Downloads!

By Holger.Ellgaard (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
By Holger.Ellgaard (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

“Todgesagte leben länger” heißt es doch. In Großbritannien ist jetzt seit langem mal wieder der Umsatz mit Vinyl höher (£2.4 Mio.) als bei den Downloads (£2.1 Mio), vermeldet die Entertainment Retailers Association (ERA). Damit verschiebt sich der Musikmarkt weiter. Im letzten Jahr brachte Vinyl nur £1.2 Mio, während die Leute £4.4 Mio für digitale Musik ausgaben. Insgesamt sieht man hier aber einen Rückgang um £1.1 Mio. Dies ist dadurch zu erklären, dass viele Menschen mittlerweile lieber streamen. Vinyl ist in UK mittlerweile so populär geworden das selbst Supermärkte wie Tesco und Sainsbury es wieder führen und jetzt steht auch noch Weihnachten vor der Tür, da dürfte sich die Tendenz vermutlich noch weiter verstärken.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:
“Dies ist ein weiterer Beweis für die Fähigkeit von Musik-Fans, uns alle zu überraschen”, sagte ERA-Chef Kim Bayley.

Zu den Verkäufen sei noch gesagt, dass im Allgemeinen eine Vinyl wesentlich teurer ist als ein Download. Das meistverkaufte Vinyl der letzte Woche war übrings “Kate Bush´s Triple-Disc-Live-Album” und dieses kostet £52. Das gleiche Album als Download kostet nur £12. Das Revival von Vinyl geht damit ins 9. Jahr, nachdem es 2007 kurz vor dem Aussterben war und weniger als 2% des Musikmarktes ausmachte.

Anfang des Jahres gab es eine Umfrage von BBC/ICM zu Vinylkäufern. Dabei kam heraus, dass Leute die Musik auf Streaming-Diensten hörten, eher bereit waren Vinyl zu kaufen. Oft als Goodwill-Geste für den Künstler, den sie lieben. Interessant: 48% der Befragten gaben an, sie hätten Vinyl, das sie gekauft haben nie gespielt, während 7% sogar noch nicht einmal einen Plattenspieler besaßen.

Auf die Zahlen aus Deutschland kann man gespannt sein, da auch hierzulande die Vinyl-Umsätze jährlich wachsen. Siehe diesen Beitrag vom Anfang des Jahres.

Titelbild By Holger.Ellgaard (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Kommentar verfassen