GRAVE PLEASURES – Funeral Party (Single)

grave-pleasures-ep-funeral-party
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung

9 Deadenders

6 Cold War Funeral

Ziemlich genau vor drei Jahren erschien Climax. Ein wuchtiges, ungest├╝mes, einfach gro├čartiges Album einer bis dato v├Âllig unbekannten Band namens Beastmilk aus dem finnischen Tampere. Aufgenommen, geschrieben und eingespielt aber von Menschen, deren k├╝nstlerische Vorstellungen anscheinend nicht zusammenpassen oder die zwischenmenschliche Probleme entwickelten. Wie sonst lie├če es sich erkl├Ąren, dass selbst hartgesottene Fans der Post-Punk-Death-Rocker, die sich mittlerweile l├Ąngst in Grave Pleasures umbenannt haben, kaum noch mit den ganzen Besetzungswechseln mitkommen? Nun haben die Arbeiten an Album Nummer drei (oder Grave Pleasures-Album Nummer zwei nach dem 2015er-Werk Dreamcrash, wie man es halt nimmt) l├Ąngst begonnen, die einzige sp├╝rbare Konstante bleibt S├Ąnger Mat McNerney, der nun ein rein m├Ąnnliches Gespann an den Instrumenten um sich wei├č. Als Vorbote ist nun die 2-Track-EP Funeral Party erschienen. Und McNerney h├Ąlt Wort, wenn er wie zuletzt meint: „Unser neues Zeug ist eine nukleare Fusion aus Climax und den biestigen Teilen von Dreamcrash.“

Denn die Single prescht zun├Ąchst im besten Climax-Stil nach vorne. Deadenders ist ausgestattet mit einem gro├čartigen Ohrwurm-Gitarren-Lick und dem typisch zappelig-hymnisch-d├╝steren Sound der nahezu ├╝berall abgefeierten ersten LP. Stimmlich und thematisch bleibt alles beim Alten, die Schlagw├Ârter ‚death‘, „skeletons‘, ‚the end‘ und ‚war‘ weisen zum gewohnt dunken-theathralischen Gesang den Weg. Cold War Funeral schleppt sich hingegen ohne die sonst gewohnten gro├čen Melodien im Midtempo durch seine 4 Minuten und 20 Sekunden. Ein eher unspektakul├Ąres St├╝ck, was live mit entsprechender Belichtung und Wucht deutlich besser r├╝berkommen sollte als auf Platte. Mal sehen, wie das noch unbetitelte Album, welches irgendwann in der ersten Jahresh├Ąlfte 2017 erscheinen soll, klanglich ausfallen wird.

Tracklist GRAVE PLEASURES – Funeral Party (Single):

01. Deadenders
02. Cold War Funeral

Weblinks GRAVE PLEASURES:

Facebook: https://www.facebook.com/gravepleasvres/
Bandcamp (mit der Option, die beiden Songs zu kaufen): https://gravepleasures.bandcamp.com/releases

Climax

Preis: EUR 9,99

4.9 von 5 Sternen (7 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 9,99

Kommentar verfassen