GRAVE PLEASURES – Funeral Party (Single)

grave-pleasures-ep-funeral-party
GeschÀtzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung

9 Deadenders

6 Cold War Funeral

Ziemlich genau vor drei Jahren erschien Climax. Ein wuchtiges, ungestĂŒmes, einfach großartiges Album einer bis dato völlig unbekannten Band namens Beastmilk aus dem finnischen Tampere. Aufgenommen, geschrieben und eingespielt aber von Menschen, deren kĂŒnstlerische Vorstellungen anscheinend nicht zusammenpassen oder die zwischenmenschliche Probleme entwickelten. Wie sonst ließe es sich erklĂ€ren, dass selbst hartgesottene Fans der Post-Punk-Death-Rocker, die sich mittlerweile lĂ€ngst in Grave Pleasures umbenannt haben, kaum noch mit den ganzen Besetzungswechseln mitkommen? Nun haben die Arbeiten an Album Nummer drei (oder Grave Pleasures-Album Nummer zwei nach dem 2015er-Werk Dreamcrash, wie man es halt nimmt) lĂ€ngst begonnen, die einzige spĂŒrbare Konstante bleibt SĂ€nger Mat McNerney, der nun ein rein mĂ€nnliches Gespann an den Instrumenten um sich weiß. Als Vorbote ist nun die 2-Track-EP Funeral Party erschienen. Und McNerney hĂ€lt Wort, wenn er wie zuletzt meint: „Unser neues Zeug ist eine nukleare Fusion aus Climax und den biestigen Teilen von Dreamcrash.“

Denn die Single prescht zunĂ€chst im besten Climax-Stil nach vorne. Deadenders ist ausgestattet mit einem großartigen Ohrwurm-Gitarren-Lick und dem typisch zappelig-hymnisch-dĂŒsteren Sound der nahezu ĂŒberall abgefeierten ersten LP. Stimmlich und thematisch bleibt alles beim Alten, die Schlagwörter ‚death‘, „skeletons‘, ‚the end‘ und ‚war‘ weisen zum gewohnt dunken-theathralischen Gesang den Weg. Cold War Funeral schleppt sich hingegen ohne die sonst gewohnten großen Melodien im Midtempo durch seine 4 Minuten und 20 Sekunden. Ein eher unspektakulĂ€res StĂŒck, was live mit entsprechender Belichtung und Wucht deutlich besser rĂŒberkommen sollte als auf Platte. Mal sehen, wie das noch unbetitelte Album, welches irgendwann in der ersten JahreshĂ€lfte 2017 erscheinen soll, klanglich ausfallen wird.

Tracklist GRAVE PLEASURES – Funeral Party (Single):

01. Deadenders
02. Cold War Funeral

Weblinks GRAVE PLEASURES:

Facebook: https://www.facebook.com/gravepleasvres/
Bandcamp (mit der Option, die beiden Songs zu kaufen): https://gravepleasures.bandcamp.com/releases

Climax

Preis: EUR 9,99

4.9 von 5 Sternen (7 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 9,99

Kommentar verfassen