ALEX CLARE 2017 wieder live in Deutschland

2015-01-21_Alex_Clare_-_Bild_001x.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Das Leben und die musikalische Karriere von Alex Clare gleichen einer Achterbahnfahrt. Erst mit einem Vertrag ausgestattet, wird er bald wieder fallen gelassen. Mit The Lateness Of The Hour legte er sein Deb├╝talbum vor, der Song Too Close daraus wurde ein globaler Hit, der sich viele Millionen Mal verkaufte und f├╝r die Brit Awards nominiert wurde. Clare trat eine Tour um den Globus an, mit restlos ausverkauften Shows quer durch die USA und Europa. Es gab einen neuen Vertrag, doch ein weiteres Mal wurde er von seiner Plattenfirma gedroppt. Ein Auf und Ab also, hier eine Steilkurve, da ein Looping, der Kopf wird einem verdreht, aber wenn man am Ende der Fahrt aus dem Wagen aussteigt, f├╝hlt man sich befreit. Eben so erging es auch Alex Clare. Im vergangenen Jahr zog er sich auf das Boot seines Freundes Christopher ÔÇ×FattyÔÇť Hargreaves zur├╝ck, schrieb und nahm in wenigen Wochen sein neues Album auf, um dann noch einige Monate gemeinsam mit Fatty am Mix zu feilen. Im November erscheint Tail Of The Lion auf Clares eigenem Label ETC ÔÇô warum noch l├Ąnger gro├če Vertr├Ąge unterschreiben, wenn man am Ende mit leeren H├Ąnden dasteht? ÔÇô, die erste Single Tell Me What You Need rotiert bereits und ist wieder ein gro├čartiges Beispiel f├╝r die musikalische Vielfalt des Briten. Er wuchs mit den Jazzplatten seines Vaters auf, f├╝hlte sich dann zu Blues und Soul hingezogen und schlussendlich zu DrumÔÇÖnÔÇÖBass, U.K.Garage und Dubstep. Und vor allem den Soul und die rhythmische Vielfalt h├Ârt man immer wieder heraus aus den gro├čen Songs mit inhaltlichem Tiefgang, zu denen man aber jeder Zeit tanzen kann. Im Februar kommt Alex Clare nach Deutschland und pr├Ąsentiert seine neue Platte live auf einer ausgedehnten Tour.

Termine ALEX CLARE Tour 2017:

05.02.2017 Hamburg – Knust
06.02.2017 Berlin – Lido
12.02.2017 M├╝nchen – Hansa 39
13.02.2017 Stuttgart – Wizemann Club
19.02.2017 K├Âln – Luxor
20.02.2017 Frankfurt – Zoom

Kommentar verfassen