THE CRYSTAL APES – EIN COMEBACK NACH LANGER ZEIT

The Crystal Apes
The Crystal Apes
Gesch├Ątzte Lesezeit: 3 Minute(n)

The Crystal Apes, das sind Tina (verantwortlich f├╝r Musik, Text und Gesang) und Dr.Jones (Bass, Keyboard und Text). Live wird die Kombo unterst├╝tzt von weiteren Musikern, wie z.B. Kitty Core (Gitarren). Die Band wurde im Sommer des Jahres 2007 in Hamburg von S├Ąngerin und Songschreiberin Tina zusammen mit ihrem ÔÇ×E-MachineÔÇť-Operator Tom (DrJones) gegr├╝ndet. Ihre Musik l├Ąsst sich nur schwer einem Genre zuordnen. Eines ist sie aber definitiv: atmosph├Ąrisch und melodisch – mal analoger, mal elektronischer, mal orchestraler. Aktuell bewegen sich die Songs eher im analogen Bereich. Gerade das Atmosph├Ąrische wird von Tinas weicher Stimme unterst├╝tzt. Sie mag atmosph├Ąrische Bewegtbilder, was unter anderem zu Rise gef├╝hrt hat.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Nach einem guten Start brachten gesundheitliche Probleme zwischen den Jahren 2009 und 2013 das Projekt zu einem l├Ąngeren Stillstand. Anschliessend experimentierte Tina mit ihrem neuen Co-Produzenten mit einer Fusion aus Elektronik und orchestralen Arrangements. Die neue musikalische Richtung ging eher in den soundtrackartigen Bereich, teilweise mit massiven Trommel-Percussionsw├Ąnden. Dieser doch recht bombastischen Klang war aber nicht das, was Tina wollte. Somit trennten sich die Wege von Tina und ihrem Co-Produzenten im Jahre 2014 wieder.

In 2015 begann sich dann der jetzige Sound abzuzeichnen. Dieser m├╝ndete zun├Ąchst in All About, ein paar Monate sp├Ąter in No Confidence (incl. Video) und dann vor ein paar Wochen in Rise. Der vierte Track ist derzeit im Endstadium und wird in K├╝rze ins Mixing gehen. Parallel dazu, angetrieben durch ihre Leidenschaft f├╝r Technologie und Emotionen, erstellten sie ein Konzept f├╝r eine Virtual Reality Experience zu eben diesem Song. F├╝r alle ohne ein VR-Headset wird es zus├Ątzlich eine 360-Grad-Version auf Youtube geben. Wenn alles gut klappt, soll noch in diesem Monat eine Demo mit der VR-Experience ver├Âffentlicht werden. Die Band liebt Experimente und Ungew├Âhnliches. So hatte sie z.B. das Cried Tears-Album unter anderem auf einem USB-Armband ver├Âffentlicht. Die Ver├Âffentlichung des neuen vollen Albums mit 8 bis 10 Tracks ist f├╝r den April bzw. Mai 2017 geplant.

Dazu hat die Band noch eine coole Aktion vor:
Am 20. Juli 2017 haben sie zusammen mit zwei weiteren Bands einen Showcase in London im Wilton’s (http://www.visitlondon.com/de/sehen-und-erleben/ort/282795-wiltons-music-hall#WwaKAgTtPopCw4sv.97). Daf├╝r planen sie eine Gruppe von Fans mitzunehmen um allen ein unvergessliches Liveerlebnis zu bereiten. Sie hatten solche Aktionen in der Vergangenheit schon mal gemacht, was allen irre viel Spa├č bereitet hatte. Wie ├╝blich findet die Finanzierung recht weit im Voraus statt (die guten Clubs in London sind ein bis zwei Jahre im Voraus ausgebucht). Fans k├Ânnen nat├╝rlich auch backen, wenn sie nicht dabei sein k├Ânnen und bekommen daf├╝r allerlei Specials. Der Link bei Show4me dazu ist:
https://www.show4me.com/kings_amp_queens_1459953005.htm?ref=MTQ2NzAyNzY4Ng==

Den Trailer dazu gibt es hier:

F├╝r die nahe Zukunft sind Touren im deutschsprachigen Raum, in Gro├čbritannien und auch Lettland geplant. Sp├Ątestens im Herbst sollte es dazu weitere Infos geben.

Das aktuelle Video mit dem Titel No Confidence gibt es hier:

Weblinks THE CRYSTAL APES:

Homepage: www.thecrystalapes.com
Facebook: https://www.facebook.com/thecrystalapes
YouTube: https://www.youtube.com/user/TheCrystalApes
BandCamp: http://thecrystalapes.bandcamp.com/track/rise
Spotify: https://play.spotify.com/user/thecrystalapes/playlist/2fl2UQGegf9U5Iughs49dq?play=true&utm_source=open.spotify.com&utm_medium=open
Reverbnation: https://www.reverbnation.com/thecrystalapes

All About

Preis: EUR 1,29

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 1,29

Kommentar verfassen