Preview & Zeitplan: WGT – Wave-Gotik-Treffen 2015 in Leipzig – Alle Bands, News und Co hier!

wgtbanner1-1.jpg
Geschätzte Lesezeit: 10 Minute(n)
Weitere Berichte im Festivalbereich: Wave-Gotik-Treffen (WGT) - √úbersicht

+++ Ständig aktualisiert +++ regularly updated +++

ACHTUNG: Zum besseren Planen hier der Zeitplan aller offiziell best√§tigter Bands. Besten Dank an unseren Danny Sotzny, der auch beim WGT2015 selbst f√ľr uns als Fotograf dabei sein wird und euch schon w√§hrend des Festivals mit ersten Bildern hier erfreuen wird. Am besten einfach unsere Facebook-Seite liken um entsprechend informiert zu werden! Der hier vorgestellte Plan wird zudem stetig aktualisiert und erweitert, sobald neue Bands best√§tigt wurden!¬† Neu ist u.a. eine Karte mit Angaben von Entfernungen und Co.

Bilder der Konzerte könnt ihr bereits hier schon anschauen




Datenbestand vom 21.05.2015 (Finaler Spielplan) – feel free to share!

F√ľr alle Smartphonebenutzer gibt es jetzt noch die ICS-Kalenderdatei. Damit k√∂nnt ihr alle Konzerte (oder nur die die euch interessieren) in euren Kalender √ľbertragen. Wie ihr den Kalender auf euer Smartphone bekommt wird hier erkl√§rt: Android, Outlook, iPhone¬†– Oder einfach mal auf dem Ger√§t die ICS-Datei √∂ffnen.

In diesem Jahr findet das Wave-Gotik-Treffen bereits zum 24. Mal statt und zwar vom 22. – 25. Mai 2015. Schauplatz ist nat√ľrlich wie immer Leipzig mit seinen sch√∂nen Locations und genau dem richtigen Flair f√ľr ein solches Festival und seine rund 20.000 Zuschauer, die die Innenstadt von Leipzig schwarz f√§rben und das Festival wie eh und je als ?Familientreffen? der Szene feiern werden: Es ist schlie√ülich das gr√∂√üte Treffen seiner Art weltweit.

Es werden in der ganzen Stadt voraussichtlich wieder mehr als 150 Bands auf circa 20 B√ľhnen auftreten. So sind wir unter anderem zu Gast in den altehrw√ľrdigen Gem√§uern der Moritzbastei, in der neo-antiken Kuppelhalle des Volkspalasts und in der k√ľhlen Krypta des V√∂lkerschlachtdenkmals. Musikalisch wird die ganze Breite schwarzer Musik abgedeckt: Von Synthpop bis Goth-Metal, von EBM bis Neofolk, von Mittelalter bis Industrial. Traditionell ist das Angebot des Treffens aber viel breiter: Es wird einen gro√üen Mittelaltermarkt und ein heidnisches Dorf geben, und auch Lesungen, Ausstellungen und Theaterauff√ľhrungen werden auf dem Programm stehen. Mit der agra wird sich eine gro√üe Halle f√ľr 4 Tage in das gr√∂√üte Gothic-Warenhaus der Welt verwandeln. Bis zum Morgengrauen legen Szene-DJs aus aller Welt bei verschiedenen Spezial-Parties auf. Auch eine gro√üe Fetischparty wird es geben, hier wird beim Einlass streng auf entsprechend angemessene Kleidung geachtet.

Auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftsmesse ?agra? am Rande der Stadt liegt zudem der große Zeltplatz des Treffens, den man mit der Obsorgekarte nutzen darf. Die öffentlichen Nahverkehrsmittel der Stadt können sogar alle Gäste des WGT kostenlos benutzen.

Das Beste am Wave-Gotik-Treffen ist aber seine einzigartige Atmosphäre. Schwarze aus aller Welt feiern hier lustvoll und friedlich, freuen sich an ihrem Zusammensein und tauchen ganz Leipzig in ein vielfältiges Schwarz. Tausende Gothics kommen einmal im Jahr ?nach Hause?: zum Wave-Gotik-Treffen.

Wir werden euch an dieser Stelle immer √ľber aktuelle Nachrichten im Zusammenhang mit dem WGT 2015 auf dem Laufenden halten und das Line-up entsprechend der neuesten Bandbest√§tigungen aktualisieren!


Best√§tigte K√ľnstler (Stand: 19.05.2015):

.com/kill (D) – Accessory (D) – Agent Side Grinder (S) – Alex Kaschte (D) – Alexander Nym (D) – Andre Ziegenmeyer (D) – Anja Bagus (D) – Antimatter (GB) akustischer und elektrischer Auftritt – Ari Mason (USA) – Arkona (RUS) – Ash Code (I) – Ashes You Leave (HR) – Ashram (I) – Astari Nite (USA) – Asynje (DK) – Automelodi (CDN) – Axel Hildebrand (D) – Axel Thielmann (D) – Beborn Beton (D) – Bella Donna (D) – Bergtatt (N) – Birdmachine (D) – Black Lung (AUS) – Blackhouse (USA) Weltpremiere – Blood And Sun (USA) – Blutengel (D) – Cacophoneuses (F) – Capella Fidicinia (D) – Centhron (D) – Cesair (NL) – Chor Und Ballet Der Musikalischen Kom√∂die (D) – Chor, Kinderchor Und Jugendchor Der Oper Leipzig (D) – Christian Von Aster (D) – Clan Of Xymox (NL) – Claudia Gr√§f (D) – Client (UK) – Clock DVA (GB) – Combichrist (N) – Crash Course In Science (USA) – Cromdale (D) – DAF (D) – Dalriada (H) – Dark Funeral (S) – David Splittgerber (D) – David Wonschewski (D) – Dear Strange (D) – Death In Rome (D) Weltpremiere – Deine Lakaien (D) – Denny Wilke (D) – Der Weg Einer Freiheit (D) – Die Kammer (D) – Diorama (D) – Dirk Bernemann (D) – Distel (NL) – Donnertrummel – Doppelg√§nger (RUS) – Dr. Mark Benecke (D) – Drag√≥na (D) – Dupont (S) – Eisbrecher (D) – Eisler Trio (D) – Eisregen (D) – Eluveitie (CH) – Empathy Test (GB) – Ensemble Wilde Jagd (D) – Esa (GB) – Escape With Romeo (D) – Euzen (DK) – Evi Vine (GB) – Faey (D) – Falloch (GB) – Feuerdorn – Fields Of The Nephilim (GB) Konzert zum 30. Jubil√§um – Fixmer/McCarthy (F/GB) – Frank The Baptist (USA) – Freiraum Syndikat (D) – Frigoris (D) – Front 242 (B) – Gerechtigkeits Liga (GB) – Gewandhausorchester (D) – Ghosts Of Dawn (D) – God Seed (N) – Goethes Erben (D) – Grendel (NL) – Greta Helten (D) – Haggard (D) – Harmjoy (D/USA) – Heldmaschine (D) – Hezzel (LV) – Hologram_ (F) – Hubertus Schmidt (D) – In Ruin (USA) – Ingo Martin Stadtm√ľller (D) – Isabel Gabbe (D) – Ivo Nitschke (D) – Jamey Rottencorpse and The Rising Dead (D) – J√§ger 90 (D) – J√∂rg Scheidt (D) – Jo Quail (GB) – Jordan Reyne (NZ) – Kathrin Christians (D) – Kaunan (D) – Keluar (D/GB) – King Dude (USA) – Kirlian Camera (I) zwei Konzerte mit Fr√ľhwerken und aktuellem Material – Klutae (DK) – Koffin Kats (USA) – Konzertchor W√ľmme-Wieste (D) – L’ame Immortelle (A) – L.E.A.F. (NL) – Last Dominion Lost (AUS) – Laura Carbone (D) – Leipziger Ballett (D) – Lex Wohnhaas (D) – Liebknecht (D) – Lights Of Euphoria (D) – Lisa Cuthbert (IRL) – London After Midnight (USA) – Luci Van Org (D) – Luigi Rubino (I) – Lukas Dreyer (D) – Lukas Heinig (D) – Lydia Bennecke (D) – Lydia Gorstein (D) – Majdanek Waltz (RUS) – Markus Heitz (D) – M√§nnerchor Leipzig-Nord (D) – MDR Rundfunkchor (D) – Megaherz (D) – Metal Cambra (E) – Michael Sch√∂nheit (D) – Midgards Boten (D) – Mila Mar (D) erstes Konzert seit 2004 – Minimal Consort (D) – Minuit Machine (F) – Mirja Dahlmann (D) – Modulate (GB) – Mono Inc. (D) – Mono No Aware (D) – Monolith (B) – Moonspell (P) – Morthound (S) – Murkeley – Mushroom’s Patience (I) – Nachtmahr (A) – Nachtwindheim – nemus!-Ensemble (D) – Nosferatu (GB) – NZ (A) – Orchester Der Musikalischen Kom√∂die (D) – Orphx (CDN) – Otto Dix (RUS) – OWLS (I/GB) – Phase Fatale (USA) – Phasenmensch (D) – Postscriptum (N) – Qntal (D) – Rabbit At War (D) – Reliquiae (D) – Rezurex (USA) – Roma Amor (I) – Samsas Traum (D) – S√≥lstafir (IS) – Schonwald (I) – Sea+Air (D) – Seasurfer (D) – Sektion B (D) – Shield Patterns (GB) – Skaluna (D) – Skyforger (LV) – Snog (AUS) – Soko Friedhof (D) – Sol Invictus (GB) spielen das Album „In The Rain“ – Sophia (S) – Soror Dolorosa (F) – Spencer (CH) – Spiral 69 (I) – Steinkind (D) – Stoneman (CH) – Substaat (N) – Surturs Lohe (D) – Svartsot (DK) – Sweet Ermengarde (D) – T√ľsn (D) – Teh√īm (HR) – Tempers (USA) – Terrolokaust (E) – Terrorfrequenz (D) – Thalia Lauer (D) – The Beauty Of Gemina (CH) – The Essence (NL) spielen das Album „Glow“ – The Exploding Boy (S) – The Frozen Autumn (I) – The Juggernauts (B) – The March Violets (GB) – The Other (D) – The Present Moment (USA) – The Saint Paul (D) – Thomas Manegold (D) – Thomas-Michael Gribow (D) – Tibetr√©a (D) – Tilo Augsten (D) – Tommi Stumpff (D) – Trio Concordia (D) – Twisted Nerve (GB) – Two Witches (FIN) – Unterschicht (D) – Unto Ashes (USA) – Uwe Nolte (D) – Val√©ry Suty (D) – Vannina Horbas (D) – Veil Of Light (CH) – Virelai (DK) – Vive La F√™te (B) – While Angels Watch (GB) – Wrangler (GB) – XMH (NL) – Youth Code (USA) – Zackenflanke (D) – Zeena Schreck (USA) – Zombiesuckers (S)


Bisher inoffiziell bestätigt:

2nd face
Motorama
Nikolas Schreck & James Collord’s KINGDOM OF HEAVEN
Saeldes Sanc
TeH√ĒM

TICKETS

Tickets k√∂nnen √ľber die Homepage des Wave-Gotik-Treffens bestellt werden. Dort findet man auch beteiligte Vorverkaufsstellen.

FAHRPLANINFOS

Es gibt ein paar Einschränkungen im Fahrplan der LVB, so kann die Haltestelle vor der agra nicht angefahren werden, man kann aber eine Station vorher aussteigen, was nur wenige Meter weiter entfernt ist. Alle Infos dazu gibt es im Informationsblatt der LVB.

Update vom 21.05.2015: Noch heute soll der Bahnstreik der GDL beendet werden, so dass es bei der Anreise per Zug wenig Probleme geben sollte.

Die Bestätigungen im Einzelnen:


19.05.2015:

CLAUDIA GR√ĄF (D) , AXEL THIELMANN (D) , TILO AUGSTEN (D) , PHASE
FATALE (USA)

ALEXANDER KASCHTE (D) , ALEXANDER NYM (D) , ANDR√Č ZIEGENMEYER (D) ,
ANJA BAGUS (D) , AXEL HILDEBRAND (D) , CHRISTIAN VON ASTER (D) , DAVID
WONSCHEWSKI (D) , DIRK BERNEMANN (D) , J√ĖRG SCHEIDT (D) , LEX
WOHNHAAS (D) , LUCI VAN ORG (D) , LYDIA BENECKE (D) , MARKUS HEITZ (D)
, MIRJA DAHLMANN (D) , THOMAS MANEGOLD (D) , UWE NOLTE (D)


18.05.2015:

CAPELLA FIDICINIA (D) , CHOR UND BALLETT DER MUSIKALISCHEN KOM√ĖDIE (D) , CHOR, KINDERCHOR UND JUGENDCHOR DER OPER LEIPZIG (D) , DENNY WILKE (D) , ENSEMBLE WILDE JAGD (D) , GEWANDHAUSORCHESTER (D) , IVO NITSCHKE (D) , KONZERTCHOR W√úMME-WIESTE (D) , LEIPZIGER BALLETT (D) , M√ĄNNERCHOR LEIPZIG-NORD (D) , MDR RUNDFUNKCHOR (D) , MICHAEL SCH√ĖNHEIT (D) , MIDGARDS BOTEN (D) , NEMUS!-ENSEMBLE (D) , ORCHESTER DER MUSIKALISCHEN KOM√ĖDIE (D)¬†



14.05.2015:

BEBORN BETON (D) , DEAR STRANGE (D) , DONNERTRUMMEL (D) , DRAG√ďNA (D)
, FEUERDORN (D) , HOLOGRAM_ (F) , IN RUIN (USA) , JAMEY ROTTENCORPSE
AND THE RISING DEAD (D) , LIEBKNECHT (D) , MURKELEY (D) ,
NACHTWINDHEIM (D) , SHIELD PATTERNS (GB) , SOPHIA (S) , SPIRAL69 (I) ,
THE FROZEN AUTUMN (I) , THE JUGGERNAUTS (B) , TIBETR√ČA (D) , VIVE LA
FÊTE (B)


07.05.2015:

LONDON AFTER MIDNIGHT (USA) , BLUTENGEL (D) , GOETHES ERBEN (D) ,
JORDAN REYNE (GB) , YOUTH CODE (USA) , SEKTION B (D) , CLIENT (GB) ,
T√úSN (D) , VEIL OF LIGHT (CH) , ZEENA SCHRECK (USA)


30.04.2015:

BLACKHOUSE (USA) ‚Äď Weltpremiere , CLOCK DVA (GB) , HAGGARD (D) ,
ARKONA (RUS) , DR. MARK BENECKE (D)


25.04.2015:

MILA MAR (D) – erstes Konzert seit 2004 , TEMPERS (USA) , METAL CAMBRA
(E) , LUIGI RUBINO (I) , PHASENMENSCH (D)


23.04.2015:

J√ĄGER 90 (D) , GERECHTIGKEITS LIGA (GB) , SEA+AIR (D) , DALRIADA (H)
, DEATH IN ROME (D) – Weltpremiere


20.04.2015:

COMBICHRIST (N) , RELIQUIAE (D) , TERROLOKAUST (E) , SVARTSOT (DK) ,
THE ESSENCE (NL) – spielen das Album „Glow“


18.04.2015:

KIRLIAN CAMERA (I) – zwei Konzerte mit Fr√ľhwerken und aktuellem
Material , THE BEAUTY OF GEMINA (CH) , MEGAHERZ (D) , CESAIR (NL) ,
ZACKENFLANKE (D)


12.04.2015:

TOMMI STUMPFF (D) , DISTEL (NL) , SKALUNA (D) , POSTSCRIPTUM (N) ,
SCHONWALD (I)


10.04.2015:

FRONT 242 (B) , DARK FUNERAL (S) , L.E.A.F. (NL) , MODULATE (GB) ,
KAUNAN (D)


08.04.2015:

DAF (D) , TEH√ĒM (HR) , DOPPELG√ĄNGER (RUS) , SURTURS LOHE (D) ,
ZOMBIESUCKERS (S)


06.04.2015:

GOD SEED (N) , THE MARCH VIOLETS (GB) , EUZEN (DK) , OWLS (I/GB) ,
CRASH COURSE IN SCIENCE (USA)


04.04.2015:

DIORAMA (D) , FRANK THE BAPTIST (USA) , CACOPHONEUSES (F) , FRIGORIS
(D) , MONOLITH (B)


02.04.2015:

MOONSPELL (P) , STEINKIND (D) , BERGTATT (N) , DER WEG EINER FREIHEIT
(D) , XMH (NL)


31.03.2015:

ELUVEITIE (CH) , FALLOCH (GB) , VIRELAI (DK) , LAURA CARBONE (D) ,
KINGDOM OF HEAVEN (USA)


23.03.2015:

EISBRECHER (D) , ASYNJE (DK) , LIGHTS OF EUPHORIA (D) , NACHTMAHR (A)
, BELLA DONNA (D)


19.03.2015:

QNTAL (D) , CLAN OF XYMOX (NL) , HELDMASCHINE (D) , TWISTED NERVE (GB)
, MONO NO AWARE (D)


17.03.2015:

MONO INC. (D) , STONEMAN (CH) , WRANGLER (GB) , HEZZEL (LV) ,
.COM/KILL (D)


15.03.2015:

KOFFIN KATS (USA) , SOKO FRIEDHOF (D) , SKYFORGER (LV) , MAJDANEK
WALTZ (RUS) , SPENCER (CH)


13.03.2015:

DEINE LAKAIEN (D) , WHILE ANGELS WATCH (GB) , FAEY (D) , CAPTAIN
RECKLESS & THE LOST SOULS (AUS) , SEASURFER (D)


06.03.2015:

THE EXPLODING BOY (S) , CENTHRON (D) , LAST DOMINION LOST (AUS) ,
RABBIT AT WAR (D) , MINUIT MACHINE (F)


04.03.2015:

DIE KAMMER (D) , ARI (USA) , BLACK LUNG (AUS) , SUBSTAAT (N) ,
BIRDMACHINE (D)


02.03.2015:

L’AME IMMORTELLE (A) , KELUAR (D/GB) , ASHES YOU LEAVE (HR) , ESA (GB)
, TERRORFREQUENZ (D)


28.02.2015:

FIXMER/MCCARTHY (F/GB) , SNOG (AUS) , THE OTHER (D) , OTTO DIX (RUS) ,
THE SAINT PAUL (D)


26.02.2015:

NOSFERATU (GB) , CROMDALE (D) , REZUREX (USA) , UNTERSCHICHT (D) ,
ASTARI NITE (USA)


24.02.2015:

ESCAPE WITH ROMEO (D) , KING DUDE (USA) , NZ (A) , THE PRESENT MOMENT
(USA) , SWEET ERMENGARDE (D)


22.02.2015:

GRENDEL (NL) , TWO WITCHES (FIN) , ORPHX (CDN) , MORTHOUND (S) , ROMA
AMOR (I)


20.02.2015:

KLUTAE (DK) , ASHRAM (I) , HARMJOY (D/USA) , EVI VINE (GB) , GHOSTS OF DAWN (D)
—————
Trollfest mussten leider absagen.


18.02.2015:

AGENT SIDE GRINDER (S) , SOL INVICTUS (GB) – spielen das Album „In The
Rain“ – EISREGEN (D) , LISA CUTHBERT (GB) , MUSHROOM’S PATIENCE (I)


16.02.2015:

ANTIMATTER (GB) ‚Äď akustischer und elektrischer Auftritt , TROLLFEST
(N) , ACCESSORY (D) , JO QUAIL (GB) , BLOOD AND SUN (USA)


14.02.2015:

S√ďLSTAFIR (IS) – POLAROID KISS (GB) – ASH CODE (I) – EMPATHY TEST
(GB) – DUPONT (S)

12.02.2015:
FIELDS OF THE NEPHILIM (GB) ‚Äď Konzert zum 30. Jubil√§um – SAMSAS
TRAUM (D) – UNTO ASHES (USA) – AUTOMELODI (CDN) – SOROR DOLOROSA (F)


Logo & Wave-Gotik-Treffen-Schriftzug: (c) by Wave-Gotik-Treffen

Kommentar verfassen