Preview : ROCK AM RING mit starken Headlinern in neuer Location

flyer-2015-rock-am-ring-februar.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 7 Minute(n)

++ Dieses Preview wird stetig aktualisiert, bookmarken und teilen erw├╝nscht ++

Es sollte der Festivalkampf der Giganten am ersten Juni-Wochenende 2015 werden, doch nachdem "Die Gr├╝ne H├Âlle" eine Woche nach vorne ausgewichen ist, steht der fr├╝he Juni nun komplett im Zeichen von Rock Am Ring. Nachdem sich der neue Ring-P├Ąchter nicht mit der Marek Lieberberg Konzertagentur um einen neuen Vertrag f├╝r Rock Am Ring einigen konnte, zog MLK bekanntlich von dannen und wird Rock Am Ring, dessen Namensrechte Marek Lieberberg verdienterma├čen zugesprochen wurden, ab dem kommenden Jahr im benachbarten Mendig ausrichten, nur gut 30 km vom N├╝rburgring entfernt.

Und wer Marek Lieberberg kennt, der wei├č, dass auch am neuen Standort nicht gekleckert, sondern geklotzt wird! Und so regieren auch am Flughafen Mendig die Hochkar├Ąter! Headliner 2015 werden Die Toten Hosen, die Foo Fighters und Slipknot sein – die beiden erstgenannten Bands treten sogar exklusiv nur bei Rock Am Ring auf!

Doch auch das restliche Feld ist quasi prall gef├╝llt mit Namen die Rockfans mit der Zunge schnalzen lassen, aber auch f├╝r ausreichend Abwechslung sorgen werden, darunter The Prodigy, Body Count feat. Ice-T, Mot├Ârhead, die Beatsteaks, Kraftklub, Bastille, Clueso, Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Deichkind, Marilyn Manson, Rise Against, Papa Roach, die Donots, L7, Broilers und Frank Turner And The Sleeping Souls!

Selbstverst├Ąndlich haben Besucher auch 2015 wieder die M├Âglichkeit, das Schwesterfestival Rock Im Park zu besuchen, das am gleichen Wochenende auf dem Zeppelinfeld in N├╝rnberg stattfindet.

PROGRAMM (Stand: 13.05.2015):

A Day To Remember + All That Remains + Animal Trainer + AnnenMayKantereit + Antilopen Gang + Asking Alexandria + Bad Religion + Bastille + Beatsteaks + Bilderbuch + Blues Pills + Body Count Feat. Ice-T + Bombus + Broilers + Callejon + Clueso + Clutch + Code Orange + Deichkind + Die Toten Hosen + Dirty Doering + Dolomite Minor + Donots + Eagles Of Death Metal + Enter Shikari + Feine Sahne Fischfilet + Foo Fighters + Frank Turner And The Sleeping Souls + Godsmack + Gunjah + Hollywood Undead + Hozier + In Flames + Interpol + Jamie T + Jan Blomqvist + Kadavar + K.I.Z + Kraftklub + L7 + Lamb Of God + Late Night Special: Fritz Kalkbrenner + Lexer + Lower Than Atlantis + Madmotormiquel + Mallory Knox + Marilyn Manson + Marsimoto + Maxi Jazz & The E-Type Boys + Mighty Oaks + Modestep + Motionless In White + Mot├Ârhead + MS MR + Netsky + Nicon├ę & Sascha Braemer + OK Kid + Papa Roach + Parkway Drive + Pop Evil + Prinz Pi + Rise Against + Royal Republic + Ruen Brothers + Sascha Cawa + Schmutzki + SIRIUSMODESELEKTOR + Skindred + Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators + Slaves + Slipknot + Sondaschule + The Ghost Inside + The Prodigy + Three Days Grace + Tocotronic + Trailerpark + Tremonti + Turbostaat + T├╝sn + We Are Harlot + While She Sleeps + Yellowcard + Zebrahead + Zugezogen Maskulin

Update: Der Spielplan ist online: SPIELPLAN ROCK AM RING 2015


TICKETS

F├╝r Rock am Ring und Rock im Park stand bis 10. November 2014 ein limitiertes Fr├╝hbucher-Kontingent an 3-Tage-Festivaltickets f├╝r 160,- Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgeb├╝hr und 5,- Euro r├╝ckzahlbares M├╝llpfand unter www.eventim.de zur Verf├╝gung. Aktuell l├Ąuft die dritte Preisstufe mit 180,- Euro. Tickers sollten bald gebucht werden, da bereits weit mehr als 100.000 Tickets f├╝r Rock am Ring bzw. Rock im Park abgesetzt sind!

Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erh├Ąltlich.

Update: Rock am Ring ist ausverkauft!

Dar├╝ber hinaus bietet Rock am Ring seinen Fans spezifische Camping-Optionen an:

Das Rock am Ring RockÔÇÖnÔÇÖRoll Camping Ticket erm├Âglicht Camping direkt am Festivalgel├Ąnde inkl. Anschlussm├Âglichkeit an Stromverteiler im Umkreis.

Mit dem Rock am Ring VIP Camping Ticket haben die Fans die M├Âglichkeit, in Nachbarschaft der B├╝hnen zu campen inkl. Anschlussm├Âglichkeit an Stromverteiler im Umkreis sowie kostenloser Nutzung der Sanit├Ąrcamps mit Duschen und wassergesp├╝lten Toiletten. Der VIP-Campingplatz schlie├čt sich an den VIP-Parkplatz an.

Wer mit Wohnmobil, Wohnwagen, PKW-Bus (Camper) oder Faltanh├Ąnger anreist, kann zus├Ątzlich zum 3-Tage-Festivalticket eine Caravan Plakette erwerben.

Green Camping wird auf einem Teil der Campingfl├Ąchen angeboten. K├╝hlschr├Ąnke, M├Âbel oder gro├če Anlagen sind hier nicht gestattet. Eigenverantwortliche M├╝llbeseitigung und Nachtruhe werden vorausgesetzt. Die Registrierung zum Green Camping beginnt in K├╝rze.

Bei Rock im Park besteht die exklusive M├Âglichkeit, an der Centerstage zu campen. Das Rock im Park Centerstage Ticket gilt nur in Verbindung mit einem Rock im Park 3-Tage-Festivalticket.

Weitere Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park sowie die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.


Videotrailer Rock Am Ring 2015:


Die Best├Ątigungen im Einzelnen:


11.02.2015:

Jamie T, Three Days Grace, Zugezogen Maskulin, L7, The Ghost Inside, All That Remains, Yellowcard, We Are Harlot, In This Moment, Maxi Jazz & The E-Type Boys feat. Elliott Randall, Sondaschule, Lower Than Atlantis, Pop Evil, Bombus, T├ťSN, Motionless In White, Code Orange, Dolomite Minor


05.12.2014:

The Prodigy, Interpol, Clueso, Hozier, Bad Religion, Tocotronic, Netsky, Modestep, Royal Republic, Clutch, Kadavar, Zebrahead, Antilopen Gang, OK Kid, Schmutzki, Slaves

05.11.2014:
Eagles Of Death Metal

04.11.2014:
Bastille, Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Deichkind, Marilyn Manson, A Day To Remember, Marsimoto, Fritz Kalkbrenner, Enter Shikari, Godsmack, Hollywood Undead, Blues Pills, Body Count Feat. Ice-T, Mighty Oaks, K.I.Z., Prinz Pi, MS MR, Bilderbuch, Feine Sahne Fischfilet, SIRIUSMODESELEKTOR

02.10.2014:
Asking Alexandria, Beatsteaks, Broilers, Callejon, Die Toten Hosen, Donots, Foo Fighters, Frank Turner And The Sleeping Souls, In Flames, Kraftklub, Lamb Of God, Mot├Ârhead, Papa Roach, Parkway Drive, Rise Against, Skindred, Slipknot, Trailerpark, Turbostaat

Kommentar verfassen