Preview : MARINA AND THE DIAMONDS mit neuem Album „Froot“ auf Tour im Mai 2015

preview-2015-marina_and_the_diamonds.jpg
GeschÀtzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Sie ist Waliserin, hat griechische Wurzeln und wurde nach ihrem Durchbruchalbum Electra Heart dennoch kurzzeitig zur britischen „Queen of Electro Pop“ ausgerufen. Dabei war der vor drei Jahren veröffentlichte Zweitling der Marina Lambrini Diamandis alles andere als leicht verdauliche Popware. Im Gegenteil: Miss Diamandis hatte ein hoch komplexes, in sich verschachteltes Konzeptalbum ĂŒber die weibliche IdentitĂ€t, Liebe, Jugend und die Gesellschaft geschaffen – das es in England dann trotz dieser Deepness straight auf die 1 schaffte. Nun kehrt sie mit Froot zurĂŒck und geht schon wieder nicht den Weg, der ihr am nĂ€chsten lĂ€ge. Anstatt sich schon wieder in das Korsett eines Konzepts zu zwĂ€ngen, wirft sie sich mit jedem Song ins Jetzt, tobt sich in hochmodernen, beschwingten Electropopsongs aus und kontrastiert diese mit schmerzhaft persönlichen, aus den Wunden der Vergangenheit geleckten Songtexten. Songs wie Happy, Froot und I’m A Ruin zeigen das besonders eindrĂŒcklich und lassen vom Album Großes hoffen.

Im Mai wird Marina And The Diamonds auch in deutschen KonzertsĂ€len beweisen, dass es mit ihr weder vorbei, noch langweilig ist. So konsequent und souverĂ€n, wie sie ihren Stil wechselt, so ist sie auch auf der BĂŒhne. Unbefangen, frei und voller neuer Ideen, kommt sie fĂŒr drei Konzerte nach Deutschland.

Termine MARINA AND THE DIAMONDS:
06.05.2015 Köln, Essigfabrik
07.05.2015 Hamburg, Markthalle
08.05.2015 Berlin, Astra Kulturhaus

Weblinks:
www.marinaandthediamonds.com

Kommentar verfassen