Preview : LONDON AFTER MIDNIGHT mit neuen Songs endlich wieder live!

2007-11-01_Orkus_Festival_-_London_After_Midnight_-_Bild_021x.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

London After Midnight sind schon ein echtes Ph├Ąnomen, denn kaum eine Band der Szene kann wohl, trotz weniger Ver├Âffentlichungen in einer Bandhistorie von ganzen 25 Jahren, auf solch eine gro├če Fanbase z├Ąhlen wie die Kultband aus Los Angeles. Frontmann, S├Ąnger, Songwriter und Multiinstrumentalist Sean Brennan steht ganz im Mittelpunkt dieser L.A.-Style-Gothrock-Formation. 1991 ver├Âffentlichten LAM ihr Deb├╝t-Album Selected Scenes From The End Of The World, welches aus der zuvor erschienenen selbstbetitelten Demo entstand. Nach guter Resonanz auf ihr Deb├╝t und quasi zeitgleich mit dem Erscheinen des zweiten Albums Psycho Magnet waren London After Midnight bereits 1994 der Headliner des Whitby Gothic Weekends in England. Es folgten Touren durch ganz Europa, Mexico und die USA.

In den Folgejahren ├Âffnete sich der Sound von London After Midnight mehr und mehr f├╝r neue Einfl├╝sse, vor allem Dark Wave und Industrial-Rock. Bereits vor Erscheinen ihres dritten Longplayers Oddities (1998) bestritten sie weitere Festivals in Amerika und Europa als Headliner, so zum Beispiel das Zillo-Festival.

Die Erfolgstour ging weiter mit Auftritten auf dem Wave-Gotik-Treffen, dem M┬┤era Luna Festival, dem Dour-Festival und Tourneen durch Europa, die USA und S├╝damerika. Nur der musikalische Output fehlte bis im Jahr 2007 endlich das langerwartete Album Violent Acts Of Beauty erschien. Musikalisch weit weg von den Wurzeln der Band, die gr├Â├čtenteils nur noch durch die markante Stimme des Frontmanns erkennbar sind, bewegt sich das Album hin und her zwischen Metal- und Industrial-Einfl├╝ssen, ohne dabei das Gef├╝hl zu vermitteln, Sean Brennan w├╝sste nicht, wohin die Reise geht. Ganz im Gegenteil, es ist ersichtlich, dass sich London After Midnight mit diesem Album Richtung Zukunft bewegen, dass zehn Jahre ihre Spuren hinterlassen haben und dass LAM immernoch zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Ein neues LAM Album ist auf dem Weg und wird 2014 das Licht der Welt erblicken. Auf der "2014 Summer Tour" wird es neue Songs zu h├Âren geben. Tourstart ist am 18.07.2014 in Dresden, wo LAM erstmals auftreten werden. In Deutschland folgt ansonsten nur noch ein Auftritt in Frankfurt und beim Amphi Festival in K├Âln!

Termine:
18.07.2014 Dresden, Reithalle Stra├če E
20.07.2014 Frankfurt, Das Bett
27.07.2014 K├Âln, Amphi Festival

Kommentar verfassen