Preview : Das E-TROPOLIS elektrifiziert ab 2014 das Ruhrgebiet

Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

E-TROPOLIS Festival 2014

Alles neu macht der Mai sagt man, in diesem Fall ist es aber der April bzw. eigentlich der Februar (2014), der für Veränderung sorgt. Denn das E-tropolis Festival zieht 2014 von Berlin ins Ruhrgebiet und zwar genauer gesagt in die Turbinenhalle Oberhausen! Der Startschuss fällt am 22.02.2014, wenn man insgesamt 15 Bands und 5 DJs auf 3 Floors begrüßen wird. Zusätzlich bietet das E-tropolis 2014 ein Rahmenprogramm und eine Händlermeile.

ERSTE BANDBESTÄTIGUNGEN ZUM E-TROPOLIS FESTIVAL 2014

Wenn es darum geht einen Konzertsaal in ein ausgewachsenes Tollhaus zu verwandeln ist man bei APOPTYGMA BERZERK genau an der richtigen Adresse. Auch die Besucher des Amphi Festivals können so manche Geschichte erzählen, bekamen sie doch an jenem Abend im Juli 2012 eine legendäre Show der Norweger um Mastermind Stephan Groth geboten. Somit ist die Vorfreude riesig auf APOPTYGMA BERZERK live in Oberhausen und, das Wortspiel sei an dieser Stelle gestattet, „Non-stop violence until the end of the world“!

Wenn das E-tropolis Festival schon von Berlin in das einstige Triebwerk der deutschen Stahlindustrie zieht, wer könnte da trefflicher den Kessel befeuern als jene Band, die 1981 mit „Stahlwerksinfonie“ einen Meilenstein für das Industrial-Genre setzte: DIE KRUPPS! Seit mehr als drei Jahrzehnten stilprägend für die EBM- und Industrial-Szene, meldeten sich die Düsseldorfer im Januar 2013 mit der EP „Risikofaktor“ eindrucksvoll zurück und zeigen Euch „nach Vorne, ohne Kompromiss“ mit ihrer Metall-Maschinen-Musik buchstäblich wo der Krupps´sche Hammer hängt!

Fßr eine geballte Ladung mexikanisches Temperament sorgen derweil Erk Aicrag und Racso Agroyam. Seit ßber 20 Jahren aktiv und kein bisschen leise, garantieren HOCICO von der ersten bis zur letzten Minute fßr einen gepflegten Adrenalinkick auf der Tanzfläche!

Nicht minder prominent geht es mit SUICIDE COMMANDO und AGONOIZE weiter, die beide den Zuschauern zeigen werden, wo der Hammer hängt. Doch auch für Freunde älterer elektronischer Musik ist gesorgt, denn mit POUPPÉE FABRIKK und DIVE sind zwei exquisite Vertreter des Old Schools vertreten.

Bands wie ROTERSAND, AESTHETIC PERFECTION, FADERHEAD, TYSKE LUDDER, XOTOX, CHROM, STEINKIND und [X]-RX, die ebenfalls fßr die vierte Auflage des E-tropolis Festivals bestätigt sind, runden das Line-Up in der Turbinenhalle ab, doch auch jenseits der Bßhnen wird tanzbates geboten, denn insgesamt werden 5 DJs fßr die notwendige Beschallung sorgen.


TICKETS

Originaltickets gibt es im Ticketshop unter www.etropolis-festival.de/tickets
oder www.amphi-shop.de, aber auch an allen bundesweiten CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen sind natürlich Eintrittskarten zu bekommen! Der Ticketpreis beträgt 38,00 € zzgl. VVK-Gebühr und Versand.


Weitere aktuelle Informationen zum E-tropolis Festival findet Ihr unter
www.etropolis-festival.de.


Die Fact hier noch einmal in der KurzĂźbersicht:

IV. E-tropolis Festival 2014 – 22.02.2014
Oberhausen | Turbinenhalle
15 BANDS | 5 DJs | HÄNDLERMEILE UND RAHMENPROGRAMM
Bands: DIE KRUPPS • APOPTYGMA BERZERK • SUICIDE COMMANDO • HOCICO • AGONOIZE • ROTERSAND • AESTHETIC PERFECTION • POUPPEÉ FABRIKK • DIVE • FADERHEAD • TYSKE LUDDER • CHROM • XOTOX • [X]-RX • STEINKIND
INFOS: www.etropolis-festival.de / www.facebook.com/etropolisfestival
TICKETS: www.etropolis-festival.de/tickets / www.amphi-shop.de und Ăźberall bei CTS/EVENTIM

Kommentar verfassen