Preview : Bluesvirtuose JOE BONAMASSA Ende Februar drei Mal in Deutschland zu Gast

Joe Bonamassa_Download.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

ÔÇťNiemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der B├╝hne standen. Niemand hat so viel Leidenschaft f├╝r sein Handwerk wie Joe Bonamassa!ÔÇť schreibt Classic Rock Magazin.

Bonamassa selbst hat jedoch immer noch einen langen Weg vor sich. Er wird sich immer wieder neu erfinden, solo oder mit einem seiner zahllosen Nebenprojekte und somit viele inspirieren, die nach ihm kommen werden. So lange wird er mit dem f├╝r ihn typischen Anzug und der Sonnenbrille weiterhin durch die Welt touren und sein Erbe als einer der gr├Â├čten Gitarristen aller Zeiten weiter ausbauen. Die B├╝hne ist der perfekte Ort, um auf sein Schaffen zur├╝ckzublicken.

Seine deutschen Fans d├╝rfen sich somit freuen, dass der New Yorker f├╝r 3 exklusive Shows im Februar 2014 wieder auf hiesigen B├╝hnen zu bewundern sein wird.

Spa├č und Leidenschaft, Professionalit├Ąt und Visionen, dies alles bringt der Superstar des zeitgen├Âssischen Bluesrocks scheinbar m├╝helos unter einen Hut. Sein letztes Studioalbum Driving Towards The Daylight vom 18.05.2012, erreichte Platz 7 der deutschen LP Charts und folgte den grandiosen Ver├Âffentlichungen The Ballad Of John Henry (2009), Black Rock (2010) oder auch Dust Bowl (2011), mit denen er weltweit die Charts hochschoss und ruhmreiche Auszeichnungen fast im Monatstakt einheimste. Bonamassas charismatische Stimme, seine feurige Gitarre und sein facettenreiches Songwriting sind auch auf den grandiosen Live Ver├Âffentlichungen An Acoustic Evening At The Vienna Opera House (Platz 10 in Deutschland) erschienen im M├Ąrz diesen Jahres und den vier Ende Oktober erscheinenden DVDs bzw. Blu-Rays Tour de Force ÔÇô Live in London, die w├Ąhrend einer vier t├Ągigen St├Ądte Tour im M├Ąrz 2013 in London in 4 verschiedenen Hallen (The Borderline, Shepherd’s Bush Empire, Hammersmith Apollo, Royal Albert Hall) und 4 unterschiedlichen Bands aufgenommen wurden.

Termine:
25.02.14 D├╝sseldorf, Mitsubishi Electric Halle
27.02.14 Berlin, Tempodrom
28.02.14 Frankfurt, Jahrhunderthalle

Kommentar verfassen