Preview : KARNIVOOL im Herbst auf Deutschlandtour

preview-2013-karnivool-tour-flyer-termine.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Irgendwo in der westaustralischen W├╝ste muss ein Haufen Juwelen im Sand versteckt liegen. Wie sonst k├Ânnten Karnivool immer wieder solche Edelsteine ausgraben wie jetzt erneut. Wer das epische We Are geh├Ârt hat, wei├č was wir meinen. Das Appetitst├╝ckchen zur kommenden Platte Asymmetry gl├Ąnzt und glitzert in der Sonne und bricht ihre Strahlen in tausend funkelnde Sterne. Oder um es musikalischer auszudr├╝cken: We Are ist ein in einen vertrackten Rhythmus verpackter Ausflug in alles, was die australische Band ausmacht. Die charakteristische und hohe Stimme von Ian Kenny intoniert die Lyrics kraftvoll und fein, der Schlagzeuger Steve Judd trommelt sich durch seinen Halbkreis und h├Ąlt gemeinsam mit Bassist Jon Stockman trotz des komplexen Takts die Band zusammen, damit die Gitarristen Andrew Goddard und Mark Hosking ihr Gewitter aufziehen lassen k├Ânnen. Am Ende wird ganz zur├╝ckgefahren, das St├╝ck zerflie├čt in hymnischer Breite und klingt ganz ruhig in getragenen Kl├Ąngen aus. Kurz und gut: ein Meisterwerk. Wenn der Rest von Asymmetry genauso klingt, steht uns eine kleine Offenbarung ins Haus. Vor allem live wird sich das wieder toll anf├╝hlen, denn Karnivool sind erst auf der B├╝hne so richtig in ihrem Element. Sei es vorab bei den Festivals Hurricane und Southside, bei denen die Australier bekanntlich dabei waren oder im Herbst auf ihrer Headline-Tour, bei der sie sich nat├╝rlich wieder in die Herzen der Fans spielen werden.

Termine:
So 27.10.2013 M├╝nchen (Strom)
Do 31.10.2013 Berlin (Lido)
Sa 02.11.2013 K├Âln (Live Music Hall)

So 03.11.2013 Wiesbaden (Schlachthof)

So 03.11.2013 Wiesbaden (R├Ąucherkammer)

Mo 04.11.2013 Hamburg (Knust)

Kommentar verfassen