Everything Everything – Arc

cover-everythingeverything-arc.jpg
GeschÀtzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung

7 Bewertung

Wenn Studenten der Musikwissenschaft eigene Songs kreieren kann es passieren, dass man sich nicht gleich auf eine Sache einigt und dann am Ende alles auf einer Platte unterbringen will.
Diesen Eindruck jedenfalls macht das neueste Everything Everything Werk Arc. Wer in den ersten Minuten Popmusik erwartet, wird mit sperrigen KlÀngen und einer hochgetunten Stimme geblendet. Auch Kemosabe wirkt in den AnfÀngen noch wirr und kantig bis ein leichter Beat die Melodie glÀttet.

Everything Everything experimentieren nicht nur mit dem Gesang. Die Briten verbiegen elektronische KlĂ€nge, formen alles was mit einer Gitarre hörbar werden kann, um es dann wieder aus diesem verknitterten Zustand in eine glatte FlĂ€che zu verwandeln. Kehrt wie bei Torso Of The Week einmal Ruhe in ein StĂŒck ein, kreischt die Stimme empört auf. Danach blinzeln die ersten Chancen aus dem Klangfundament einen Song durchweg in einer geraden Struktur zu hören durch. Dumpfe bis glĂ€serne orchestrale KlĂ€nge geben Duet ein emotionales Gesicht, das mit Gitarren und Drums ein poppiges Strahlen erhĂ€lt.

Die anfĂ€nglichen stolperigen HĂŒrden verschwinden immer mehr auf Arc und die Band aus Manchester packt nichts vom altbewĂ€hrten Sound dieser Stadt auf ihren Zweitling, sondern bringt zusĂ€tzlich tanztaugliche Beats oder sphĂ€risches Liedgut auf den Plattenteller. Obwohl The House In Dust mit seinem schweren, behĂ€bigen Gang dann irgendwie doch wieder etwas DĂŒsternis ins Ganze bringt. Aber das bleibt nur die Ausnahme, denn bei Everything Everything ist eines sicher: Hier gleicht kein Ei dem anderen.

Tracklist:
01. Cough Cough – 3:42
02. Kemosabe – 3:45
03. Torso Of The Week – 4:33
04. Duet – 3:42
05. Choice Mountain – 3:24
06. Feet for Hands – 3:56
07. Undrowned – 3:03
08. Arc – 1:28
09. Armourland – 3:41
10. The House Is Dust – 3:28
11. Radiant – 3:52
12. The Peaks – 5:26
13. Don’t Try – 4:09

Autorin: Martina Peitz

Kommentar verfassen