Preview : Russlands Antwort auf JOY DIVISION heißt MOTORAMA und ist im März auf Deutschandtour

preview-motorama_266_01.jpg
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)
Sie gelten vielfach als Russlands Antwort auf Joy Division und Interpol, doch ist die Musik der aus Rostov-on-Don stammenden Motorama durchaus vielschichtig. Wer bisher geglaubt hat, melancholischer Post-Punk, der deutlich von den 80er Jahren und den mit ihnen einhergehenden New Wave-Einflüssen geprägt ist, könne 2013 nicht mehr spannend sein, wird hier ausgerechnet von einer Band aus der russischen Provinz eines Besseren belehrt. Es mag an der für diesen Stil doch eher exotischen Herkunft von Motorama liegen, dass etwas beachtenswert Einzigartiges den Indie-Kleinoden innewohnt, die sich auf ihren zwei letzten Alben wieder finden. Die meisten Songs bietet die Band übrigens auf ihrer Homepage zum freien Download an! Wer die legendären Joy Division als so etwas wie die Mutter aller Post-Punk Bands bezeichnen würde, könnte in Motorama vielleicht die kleine Schwester von Bands wie Interpol, Editors oder The Smiths sehen.

Derzeit sind Motorama auf Deutschlandtour und wer den letzten Schrei im Bereich Post-Punk nicht verpassen möchte, sollte hingehen!

Termine:
04.03.2013 Druckluft, Oberhausen
05.03.2013 Komma, Esslingen
06.03.2013 Schlachthof, Wiesbaden
07.03.2013 Ostpol, Dresden
08.0.30213 About Blank, Berlin
09.0.30213 Molotow, Hamburg

Kommentar verfassen