THE CRÜXSHADOWS & XMH @ Cyberia Dark XXX Mas Afterparty – NL- Utrecht, Tivoli (29.12.2012)

2012-12-29_XMH_-_Bild_001.jpg
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Eigentlich stand der Name Goldkint als Support für die Crüxshadows auf der Liste. Doch als wir den Innenraum des Tivoli in Utrecht betreten stehen bereits XMH auf der Bühne. Aus uns unbekannten Gründen gab es einen Wechsel der Vorgruppe. XMH haben nur noch einige Songs vor der Brust, über die Hälfte ihrer Zeit ist schon vergangen. Die harten elektronischen Klänge mit Industrial und Trance Einschlag dröhnen laut aus den Boxen. Die Stimmung ist gut, viele Zuschauer tanzen und singen die Songs der heimischen Band mit.

Hierzulande sind XMH keine Unbekannten in der dunklen Szene mehr, die daher eine treue Fanschar an der Hand haben. Im Dezember standen sie noch zum Einheizen für Combichrist auf der Bühne. Auch in der Vergangenheit durften XMH für namentliche Künstler wie Hocico, DAF, Clan of Xymox oder Blutengel die Show beginnen.

Wir haben zwar nicht die ganze Show gesehen, aber wir können sie trotzdem vorab schon mal darauf hinweisen, falls jemand ein Konzert von XMH besuchen wird: Das Strobolicht macht Überstunden! Falls also jemand an einer epileptischen Krankheit leidet, kann er zwar hingehen, sollte aber bitte die Augen geschlossen halten 😉

Setlist XMH:
01. Intro
02. Abuse
03. Lay you to waste
04. Dictate
05. 10 miles away
06. State of mind
07. In your face
08. Truth
09. From within
10. Wasted

The Crüxshadows sind für zweieinhalb Wochen über den großen Teich nach Europa gekommen, um einige Konzerte in Deutschland, Schweden und den Niederlanden zu geben. Heute steht Holland auf dem Plan. Im letzten Sommer war die Band ebenfalls hier in Utrecht beim Summer Darkness Festival. Nun sind sie zurück für eine neue Show mit einigen neuen Tänzern.

Als es dunkel wird steht nur die Band auf der Bühne und wie bekannt braucht Sänger Rogue Bewegungsfreiheit und startet seinen Auftritt mitten im Publikum. Die Bühne ist mit den restlichen Bandmitgliedern ziemlich überfüllt. Zum ersten Mal sehen wir zwei neue Tänzerinnen: Ally Knight und Stacia Hamilton. Die frühere Tänzerin Jessica Lackey spielt nun Schlagzeug. Rogue und Jessica sind heute auf den Tag genau fünf Jahre verheiratet. Herzlichen Glückwunsch!

Während die Tänzerinnen auf der Bühne alles geben, sucht sich der Frontmann erst einmal einen Stuhl und stellt sich darauf um mitten in der Menge „Angelus Everlasting“ zu singen und die Fans zu begrüßen.

Rogue entschuldigt sich wegen seiner Stimmprobleme. Eigentlich besteht dafür keine Notwendigkeit nur tiefer Respekt, denn jeder kann sehen dass nicht nur er, sondern auch einige Mitglieder der Band kränkeln. Die Qualität des Konzerts muss darunter allerdings nicht leiden.

Der Song „Happy Birthday“ wird in dieser Nacht wegen des fünften Hochzeitstages von Rogue und Jessica Lackey besonders hervorgehoben.
Danach geht die Party auch für die Besucher auf der Bühne weiter, von dem einigee während des Endes von „Marylin My Bitterness“ auf die Bühne geholt werden. Fans und die komplette Band feiern nun dort gemeinsam, wo ihnen sonst der Zutritt untersagt bleibt. Nachdem noch jeder einzelne auf der Bühne umarmt wird, ist es definitiv vorbei.

Doch auch nach der Show ziehen sich die Crüxshadows nicht gleich zurück, sondern nehmen sich auch heute noch weitere 90 Minuten Zeit, um jede Fanfrage und jeden Autogrammwunsch zu erfüllen.

Setlist The Crüxshadows:
01. And I Believe
02. Valkyrie
03. Halo
04. Quicksilver
05. Indivisible
06. Angelus Everlasting
07. Burning
08. Sleepless
09. Winterborn
10. Happy Birthday
11. Deception(Z)
12. Marylin my bitterness(Z)

Inzwischen ist die Hauptbühne für die Cyberia Dark XXX Mas Afterparty umgerüstet. Swing until you drop! Die Party wird für viele Besucher bis in die frühen Morgenstunden andauern. Wir selbst genossen noch zwei Stunden feinste Musik, bevor wir uns auf den 90 minütigen Heimweg machen.

Während des DJ Sets wurden zuvor die ersten Namen des Summer Darkness 2013 auf die riesige Leinwand projiziert. Es verspricht ein schöner heißer Sommer hier in Utrecht zu werden.

Bilder des Konzerts befinden sich in unserer Konzertfotos Sektion (Bildkommentare sind durch Anklicken der Sprechblase möglich) oder direkt durch Anklicken der Fotos

The Crüxshadows:

XMH:

Autorin: Monique Rijksen
Fotos : Roger op den Camp

Kommentar verfassen