Neue SUICIDE COMMANDO Single „Attention Whore“ erscheint am 20.07.2012!

suicidecommandoattentionwhore.jpg
GeschÀtzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Der belgische Hellectro-Pionier und Genre-MitbegrĂŒnder Johan van Roy meldet sich mit einer streng limitierten, neuen Single zurĂŒck! „Attention Whore“ ist nicht nur ein bitterböser Seitenhieb auf die in der Szene grassierende Egomanie, sondern auch ein Suicide-Commando-Club-Burner par Excellence. Heftige Shouts treffen auf hĂ€mmernde Club-Beats und Bass-lastige, elektronische Attacken in einem peitschenden TanzflĂ€chentrack, der in bester Tradition der Klassiker der Band steht. Die B-Seite „Evacuate“ zeigt Suicide Commando von einer bis dato ungekannten Seite. Minimalistisch und technoid drĂŒckt es aus den Boxen und dĂŒrfte der Electro-Legende auch AnhĂ€nger in anderen Lagern gewinnen. Sechs Remixe, darunter von so bekannten Namen, wie Funker Vogt, Nachtmahr oder X-RX, machen diese Single zu einem Disco-Inferno mit ÜberlĂ€nge und der John Lord Fonda Remix von „Evacuate“ dĂŒrfte selbst in reinen Techno-Lager fĂŒr ziemliche Furore sorgen. „Attention Whore“ bietet deftige Club-Kost mit Floor-Filler-Garantie und macht verdammt gespannt auf das nĂ€chste Album!

Tracklist:
01. Attention whore
02. Evacuate
03. Attention whore (Funker Vogt Remix)
04. Attention whore (X-Rx Remix)
05. Attention whore (Sleetgrout Remix)
06. Attention whore (Nachtmahr Remix)
07. Evacuate (John Lord Fonda Remix)

Quelle: Out Of Line

Kommentar verfassen