Preview : FLYING COLORS kommen im September nach Deutschland

preview_flyingcolors-hr.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Hinter dem Quintett Flying Colors stand Anfangs eine einfache Idee: virtuose Musiker und ein Pops├Ąnger machen neumodische Musik auf altmodische Weise. Daraus entwickelte sich die Band Flying Colors: Mike Portnoy (Schlagzeug, Gesang), Dave LaRue (Bass), Neal Morse (Keyboards, Gesang), CaseyMcPherson (Gesang, Gitarre) und Steve Morse (Gitarre). Allesamt grosse Namen in der Progressive-Metal- und ÔÇôRockszene. Im September sind die Flying Colors in deutschen Hallen zu sehen! Gemeinsam schaffen sie eine einzigartigeVerschmelzung von klassischer Kunstfertigkeit und zeitgen├Âssischer Musik. ÔÇ×Dieses Album enth├Ąlt die Elemente, die man von jedem von uns erwarten w├╝rde. Doch die Summe aller Teile f├╝hrt zu etwas v├Âllig Neuem f├╝r alle BeteiligtenÔÇť, sagt Mike Portnoy, der geniale Schlagzeuger, den Fans von seiner fr├╝heren Band Dream Theater her kennen! Schon 2008 hatte der Produzent Bill Evans die Idee zu diesem Projekt und pr├Ąsentierte das erstmals den Musikern. Neal Morse, dereinstige Kopf der legend├Ąren Spock`s Beard ist eine der f├╝hrenden Pers├Ânlichkeiten des Progressive Rock. Steve Morse und Dave LaRue kennt man von den Dixie Dregs, wobei Ersterer seit Jahren im line-up von Deep Purple zu finden ist. F├╝nfter Mann im Bunde ist S├Ąnger und Gitarrist Casey McPherson. Im Fr├╝hjahr 2011 kam man f├╝r 9 Tage zusammen, um das Album zu komponieren und das Grundger├╝st aufzunehmen. Dave LaRue erinnert sich: Es war schon ein Erlebnis – die Band arbeitete so schnell, st├Ąndig flogen Ideen durch den Raum. Teile von Songs wurden arrangiert, dann neu arrangiert, Ideen wurden in alle Richtungen ausprobiert, bis sie f├╝r uns alle ÔÇ×funktionierten2 oder, in einigen F├Ąllen, doch ganz verworfen wurden. Allein hier nicht den Faden zu verlieren war eine Herausforderung.! Erfrischend, klassisch, alt und neu – Flying Colors ist von den vielen verschiedenen Stilen, Facetten und Klangfarben seiner K├╝nstler gepr├Ągt.

Termine:
09.09.2012 – Markthalle – Hamburg
10.09.2012 – C-Club – Berlin
11.09.2012 – Theaterfabrik – M├╝nchen
15.09.2012 – Zapata – Stuttgart
16.09.2012 – Colos-Saal – Aschaffenburg
17.09.2012 – Gloria – K├Âln

Kommentar verfassen