Gewinnspiel: Karten für das THE KILLS Konzert zu gewinnen!

Kills.jpg
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Gerade noch wurden Jamie Hince und Alison Mosshart auf dem Hurricane und Southside gefeiert – und schon gibt es hier den Clubtermin für Köln!

Und wir von Sparklingphotos.de verlosen in Zusammenarbeit mit der Konzertagentur Schoneberg kurzfristig 2×2 Karten für das Konzert der erfolgreichen britisch-amerikanischen Rockband THE KILLS am Sonntag den 27.11.2011 im E-Werk Köln.

Das Duo hat in 2008 mit ›Midnight Boom‹, seinem dritten Album, den internationalen Durchbruch geschafft – dank Songs wie ›Cheap And Cheerful‹, ›U.R.A. Fever‹, ›Sour Cherry‹, die in US Fernsehserien und Werbespots zum Einsatz kamen und die Band auf diese Weise einem größeren Publikum vorstellten. Ihre Mischung aus knarzigem Garage-Blues, Drumcomputer Beats, Hinces spartanisch dreckiger Gitarre und natürlich Alison Mossharts lasziven Vocals ist im Prinzip unkommerziell wie nur was – aber der Verdienst der Kills ist, dass sie es geschafft haben, aus diesem Sound irgendwie Pop werden zu lassen, ohne an Kanten zu verlieren. Ihr aktuelles Album ›Blood Pressures‹ ist nach dem sehr reduzierten ›Midnight Boom‹ wieder etwas opulenter im Sound ausgefallen (so üppig, wie das mit zwei Akteuren eben geht) und wird durch Hits wie ›Satellite‹ und ›Future Starts Slow‹ dazu beitragen, dass sich die Fanschar auch weiterhin kontinuierlich vergrößert. Vom enorm wichtigen Beitrag zur Aufhellung der Popkultur dieser Tage ganz zu schweigen. Gut, dass es sie gibt.

Wer sie noch nicht kennt, der hat auf ihrer Myspace-Seite die Möglichkeit sich einige Songs anzuhören! Schaut vorbei und nehmt Teil, es lohnt sich!

Wenn ihr gewinnen möchtet, schreibt bitte unter Angabe eures Namens bis zum 25.11.2011 10 Uhr eine Mail mit dem Stichwort "Ich will The Kills sehen" an die Mailadresse gewinnspiel@sparklingphotos.de. Die Gewinner werden im Laufe des Freitags entsprechend benachrichtigt.

THE KILLS
27.11.2011 Köln, E-Werk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Weitere Infos gibt es unter: http://www.schoneberg.de/

Kommentar verfassen