Dead Guitars – Mesmerized (Single)

cover-dead guitars-mesmerized_200.jpg
GeschÀtzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung

9 Bewertung

10 Bewertung 2

Diesen Sommer veröffentlichen die Dead Guitars endlich wieder neues Material. Im September erscheint ihr Album „Stranger“, aus dem sie nun als erste Single das bereits live erprobte StĂŒck „Mesmerized“ auskoppeln und dabei getreu dem Motto „Bleibt Alles Anders“ vorgehen. Auch bisher haben sich Songs der Dead Guitars ganz tief in den Gehörgang festgesetzt, entfalteten dabei allerdings erst nach mehrfachem Hören ihre volle Wirkung. „Mesmerized“ ist hingegen ungewöhnlich zugĂ€nglich ausgefallen und schickt sich an, der Szene-Sommerhit 2011 zu werden. Der Song prĂ€sentiert sich melodisch und erschließt sich dem Hörer sehr schnell um diesen spĂ€testens beim Refrain zum Mitsingen zu animieren. Aber natĂŒrlich geht es meist nicht so hell und fast fröhlich bei den Toten Gitarren zu und schon der „Break-A-Leg Mix“ des Titelsongs hat diesem das Hymnenhafte weitestgehend entzogen und ĂŒberzeugt hingegen mit interessanten Trip-Hop und Breakbeat-EinflĂŒssen.

In eine vollkommen andere Richtung zielt „Love Goddess & The Love Ghost“, das zu Beginn mit Chameleons-Ă€hnlichen Gitarren die Achtziger Jahre in unsere Erinnerung zurĂŒckbringt und uns dort ausgiebig schwelgen lĂ€sst. Carlo van Puttens Stimme passt hier perfekt zu den romantisch-vertrĂ€umten DĂŒsterklĂ€ngen, die gerne noch etwas weiter in den Vordergrund hĂ€tten treten dĂŒrfen. Ein wirklich schöner Song, der sich zwischenzeitlich fast Spiralen artig steigert, die IntensitĂ€t deutlich anzieht, uns immer tiefer in seinen Sog zieht, bevor er uns sanft in den abschließenden Track „You & I“ ĂŒberfĂŒhrt. Dieser ist akustisch und gewollt minimalistisch ausgefallen und offenbart so eine weitere StĂ€rke der Band.

Mit der Mesmerized Single haben die Dead Guitars stark vorgelegt und heizen so die Vorfreude auf das kommende Album „Stranger“ noch weiter an. Auffallend ist wieder einmal die VielfĂ€ltigkeit im Songwriting, bei der das GefĂŒhl von Langeweile erst gar nicht aufkommen kann. In jedem einzelnen Moment merkt man, dass hier gestandene Musiker am Werk sind, die ihr Handwerk verstehen und ihre Musik wahrlich lieben und leben. FĂŒr das Album haben sie ĂŒbrigens wieder illustre UnterstĂŒtzung bekommen: Musiker wie Michael Dempsey (The Cure), Axel Ruhland (M. Walking On The Water), Colin Drummond (Twelve Drummers Drumming) und viele weitere haben mitgewirkt und man darf gespannt sein, was diese Übermacht an musikalischem Talent auf die Beine gestellt hat. In knapp zwei Monaten wissen wir mehr und bis dahin lĂ€uft die aktuelle Single mit Sicherheit in Dauerrotation.

Tracklist:
01. Mesmerized (Radio Version)
02. Mesmerized (Break-A-Leg Mix)
03. Love Goddess & The Love Ghost
04. You & I

Autor: Michael Gamon

Diese Single bei Schaffis-Shop bestellen: Single "Mesmerized"

Das Album "Stranger" bei Schaffis-Shop vorbestellen: Album "Stranger"

Kommentar verfassen