Apoptygma Berzerk – Imagine There’s No Lennon (Live-DVD + CD)

apoptygma_berzerk_imagine_lennon_dvd
Gesch├Ątzte Lesezeit: 4 Minute(n)

Imagine There’s No Lennon? hei├čt die in der K├Âlner Live Music Hall┬á aufgenommene und nun vorliegende Live-DVD der norwegischen Elektronikband Apoptygma Berzerk, gleichzeitig eine Zeile aus dem Er├Âffnungstrack der Liveshows ?Weight Of The World?. Dieser ist auch geradezu perfekt daf├╝r gemacht, die Stimmung ordentlich anzuheizen, welche sich bei der ersten Single des noch immer aktuellen Albums (?Rocket Science?) ?Apollo (Live On Your TV)? noch weiter erhitzt und beim Klassiker ?Eclipse? seinen vorl├Ąufigen Siedepunkt erreicht. Schon hier wird deutlich, dass Apoptygma Berzerk eine ├╝berzeugende Liveband sind, die f├╝r ordentlich Stimmung im Publikum sorgen kann. Szenehits genug um die Stimmung hoch zu halten haben sie zudem allemal und so wird es w├Ąhrend der gesamten Show nicht langweilig, wenn sich die vier durch ein Programm aus halbwegs alt und ziemlich neu spielen und auch die ein oder andere Coverversion (?Bizarre Love Triangle? und ?Shine On?) ihren Platz findet. Leider nicht den Weg auf die DVD gefunden haben hingegen einige echte Klassiker aus den Anfangstagen der Band wie die ebenfalls auf der Tour gespielten ?Deep Red? oder ?Mourn?. Stattdessen lag der Schwerpunkt der Produktion hier ganz eindeutig auf Apoptygma 2.0 (ab ?In This Together?), also die Zeit, in der man sich mehr den rockigeren Kl├Ąngen verschrieb, auch wenn diese weiterhin haupts├Ąchlich elektronisch erzeugt sind. Dem Spa├č vor und auf der B├╝hne tut das jedenfalls keinen Abbruch und so werden Songs wie ?In This Together?, ?Shadow? oder ?Until The End Of The World? ebenso abgefeiert, wie der seinerzeitige ├ťberhit ?Non-Stop Violence? vom ?7?-Album; zugleich der ├Ąlteste vertretene Song der DVD.

Leider verlie├čen Keyboarder Geir Bratland, Gitarrist Audun ?Angel? Stengel und Drummer Fredrik Brarud kurz nach der Europatour die Band einvernehmlich und so wird man Apoptygma Berzerk in der hier zu begutachtenden Konstellation wohl nicht wieder live erleben k├Ânnen. ?Imagine There’s No Lennon? ist somit auch ein Zeitzeugnis der Jahre 6-20 der beliebten Elektroniker um Frontmann Stephan Groth, der als einziges Gr├╝ndungsmitglied unter dem Namen Apoptygma Berzerk weitermachen wird. Auf der nachfolgenden Tour durch Kanada und die Vereinigten Staaten wurde er jedenfalls zun├Ąchst von seinem Bruder Jonas (Keyboards), sowie Thomas Jakobsen (Schlagzeug) und Brandon Smith (Gitarre) verst├Ąrkt. Es bleibt abzuwarten, wohin der Weg gerade nach Geir’s Ausstieg nun f├╝hren wird…

Klanglich wird auf der DVD ├╝brigens leider nur Durchschnittliches geboten, Dolby Digital 2.0 Stereo-Sound ist heutzutage wirklich nur noch bedingt zeitgem├Ą├č. Trotzdem kommt die Stimmung eines Apoptygma Berzerk Konzerts aber auf der DVD sehr gut r├╝ber.

Interessant ist auch, dass das Bildmaterial wohl bei zwei verschiedenen, aber am gleichen Tag aufgenommenen Konzerten entstand (einmal mit und einmal mittags ohne Publikum) und sp├Ąter zusammen geschnitten wurde. Dementsprechend kann man einige wirklich interessante Blickwinkel genie├čen, muss aber damit leben, dass die Szenen nicht direkt zusammenpassen und sich kleinere ?Goofs? wie unterschiedliche Mikrofonpositionen etc. erkennen lassen wenn man genau hinsieht. Doch auch das wirkt sich nur wenig st├Ârend aus und lindert das Vergn├╝gen dementsprechend nicht im Geringsten. Spa├č machen zudem die kurzen Bonussequenzen, in denen lustige Szenen aus dem Touralltag pr├Ąsentiert werden (?Apop Backstage?) oder politische Thematiken in ?STP And The Dollar Bill? und ?Rocket Science Decrypted? aufgegriffen werden. Abgerundet wird Imagine There’s No Lennons visueller Teil von f├╝nf Musikvideos.

Aber auch eine reine Audio-CD geh├Ârt zu dieser Ver├Âffentlichung, auf der noch einmal 12 Songs des Konzerts zusammengestellt wurden und die so auch als rein klangliche Untermalung f├╝r Autofahren etc. genutzt werden kann.

Insgesamt eine empfehlenswerte Live-DVD, die eher Wert auf Stimmung, denn auf klangliche Perfektion legt und in keiner Fansammlung fehlen sollte.

Tracklist DVD:
01. Weight Of The World
02. Apollo
03. Eclipse
04. Mercy Kill
05. Asleep Or Awake?
06. Lost In Translation
07. In This Together
08. Shadow
09. Black Versus White
10. You Keep Me From Breaking Apart
11. Until The End Of The World
12. Butterfly Defect
13. Bizarre Love Triangle
14. Kathy’s Song
15. Shine On
16. Starsign
17. Non-Stop Violence

Bonusmaterial:
01. Apop Backstage
02. STP And The Dollar Bill
03. Rocket Science Decryptet
04. In This Together (Videoclip)
05. Shine On (Videoclip)
06. Love To Blame (Videoclip)
07. Cambodia (Videoclip)
08. Apollo (Live On Your TV) (Videoclip)

Tracklist CD:
01. Weight Of The World
02. Eclipse
03. Mercy Kill
04. Asleep Or Awake?
05. Lost In Translation
06. In This Together
07. Shadow
08. You Keep Me From Breaking Apart
09. Until The End Of The World
10. Shine On
11. Starsign
12. Non-Stop Violence

Autor: Michael Gamon

Diese DVD bei Amazon bestellen: Apoptygma Berzerk – Imagine There’s No Lennon (Live-DVD + CD)

 

Kommentar verfassen