Neuer Festivalvorbericht: Haldern Pop Festival 2008

Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)
Das Haldern Pop Festival
findet in diesem Jahr bereits zum 25. Mal statt und ist durch und durch
ein Festival der etwas anderen Art. Haldern liegt am schönen
Niederrhein und das gleichnamige Festival entstand vor 25 Jahren aus
der Idee einiger Messdiener. Es hat sich mittlerweile zu mehr
als nur einem Geheimtipp in der Musiklandschaft Deutschlands, Europas
oder gar der ganzen Welt gemausert, zu dem jedes Jahr knapp 10.000
Menschen fast schon rituell pilgern. Das Festival wurde damals wie
heute
vorsichtig aufgebaut und das ganze Dorf arbeitet in jedem Jahr hart, um
ein Gelingen zu garantieren. Dabei geht so manche Freizeit verloren,
doch nur dieser Einsatzbereitschaft ist der gute Ruf des Haldern Pop zu
verdanken, nämlich das "nette Festival von nebenan" zu sein, bei dem es
so manche Perle zu entdecken gibt. Viele Bands hatten in Haldern ihren
ersten großen Festivalauftritt
Deutschlands bevor sie später ganz groß rauskamen. Aber auch
"Klassiker" sind gern gesehene Gäste in dieser idyllische Provinz. Umso
erstaunlicher, dass die Macher
weiter auf dem Teppich und ihren Grundsätzen treu bleiben. Aber
natürlich hat sich der gute Ruf auch weiter rumgesprochen und so
erweitert sich das Einzugsgebiet von Jahr zu Jahr und die daraus
resultierende Internationalität tut dem Festival sichtlich gut.

Das Festival wird in diesem Jahr -exklusiv zum Jubiläum- bereits
einen Tag früher und somit am Donnerstag beginnen, unter dem Motto ?Ich
glaube, ich kenne einen, der das weiß? stehen und ganz wie von den
Machern gewohnt wieder aufstrebende Künstler abseits des Kommerzes
aufbieten.

Der gesamten Vorbericht und das Lineup befindet sich in unserer Festival/Tour-Preview Sektion oder direkt HIER!

Kommentar verfassen